Ripple Kurs (XRP)

Verschaffe dir einen Überblick über den aktuellen Ripple Kurs (XRP) und seinen historischen Verlauf. Ripple (XRP) ist eine der handelbaren Kryptowährungen bei BISON.

RIPPLE - EURO (XRP/EUR)
Aktueller Preis 0,6727 +0,54%
Kurszeit Samstag, 19.06.2021 15:55:59
24 Std. Tief 0,6529
24 Std. Hoch 0,6795
52 W. Tief 0,1559 (03.07.2020)
52 W. Hoch 1,5332 (15.04.2021)
...
...
...

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen zu Ripple (XRP)

Oben findest du den aktuellen Ripple Kurs live – er wird alle fünf Sekunden aktualisiert. Im Chart und mit Hilfe der Tabs kannst du außerdem den historischen Ripple Kurswert und seinen Preis in Euro verfolgen. Ripple ist sozusagen der „Bitcoin der Banken und Zahlungsanbieter“ und eine der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Die Idee des Open-Source-Protokolls, das auf einer öffentlichen Datenbank basiert, ist es, die klassisch modernen Geldsysteme, die auf Vertrauen und tatsächlich vorhandenem Bargeld basieren, langfristig abzulösen. Im Gegensatz zu Bitcoin und Co. kann Ripple nicht “geschürft” werden. Mehr Informationen findest du unter: ripple.com und weiter unten auf der Seite. Möchtest du Ripple oder andere Kryptowährungen handeln, gelingt das mit der BISON App einfach, smart und zuverlässig.

Wissenswertes zu Ripple (XRP) auf einen Blick

  • Ripple (XRP) ist ein Zahlungsnetzwerk, das den Tausch und Handel von Währungen, Devisen und anderen Gütern ermöglicht.

  • Die Kryptowährung (Coins) des Zahlungsnetzwerkes Ripple wird XRP genannt.

  • Ripple (XRP) wurde im Jahr 2004 von Ryan Fugger „erfunden“ und ist 2012 erschienen.

  • Ripple (XRP) basiert genau wie viele andere Kryptowährungen auf der Blockchain, die als Register für alle Transaktionen dient.

  • Es gibt maximal 100 Milliarden XRP-Coins.

  • Ein Großteil (rund 55 Prozent) aller Coins befinden sich im Besitz von Ripple Labs oder auf einem Treuhandkonto und sind somit nicht im freien Umlauf.

  • Der Handel mit der Währung Ripple (XRP) ist schnell und zuverlässig mit BISON möglich.

Ripple, kurz XRP, gehört zu den größten, wichtigsten und bekanntesten Kryptowährungen der Welt. Das vielseitige Zahlungsnetzwerk und die dazugehörige Währung XRP wurden im Jahr 2012 veröffentlicht. Der Ripple (XRP) Kurs hat sich seitdem bereits vervielfacht, aber auch schon einige Rückschläge hinnehmen müssen. Wie wird der Ripple (XRP) Kurs berechnet und was beeinflusst den Preis? Hier findest du die Antworten.

Wie wird der Ripple (XRP) Kurs berechnet?

Der Ripple (XRP) Kurs wird nicht berechnet, sondern durch Angebot und Nachfrage bestimmt. XRP, die Kryptowährung des Ripple-Netzwerkes, ist überwiegend dezentral. Anders als bei klassischen Währungen gibt es keine Zentralbank und auch keine andere Stelle, die den Wechselkurs und den Ripple (XRP) Preis festlegt und vorgibt.

 

Das wirtschaftswissenschaftliche Prinzip von Angebot und Nachfrage ist leicht verständlich. Im Marktgleichgewicht gibt es für jeden Käufer einen Verkäufer. Steigt die Nachfrage, gibt es also mehr Käufer als Verkäufer, klettert der Ripple (XRP) Kurs. Gibt es auf der anderen Seite mehr Verkäufer als interessierte Käufer, sinkt der Preis, bis das Gleichgewicht wiederhergestellt ist.

 

XRP gehört zu den größten und bekanntesten Kryptowährungen der Welt und wird weltweit an vielen verschiedenen Kryptobörsen gehandelt. Es gibt deshalb nicht den einen Ripple (XRP) Kurs. An jeder Börse treffen Käufer und Verkäufer aufeinander und bestimmen unabhängig von anderen Handelsplätzen den Preis. Große Unterschiede zwischen den Börsen, die zum gezielten Ausnutzen und zum Arbitragehandel auf der Basis von Preisunterschieden einladen, gibt es inzwischen aber normalerweise nicht mehr. BISON, die Plattform der Börse Stuttgart, greift auf Referenzpreise anderer Handelsplätze zurück, um den Ripple (XRP) Kurs zu berechnen und dir die passenden An- und Verkaufspreise anzuzeigen. Deshalb kannst du bei BISON immer zum aktuellen Ripple (XRP) Kurs investieren und verkaufen.

Was beeinflusst den Ripple (XRP) Kurs?

Viele Ereignisse, Gegebenheiten und Umstände können den Ripple (XRP) Kurs beeinflussen. Es kommen praktisch alle Dinge infrage, die sich in irgendeiner Form auf Angebot und Nachfrage auswirken. Technische Entwicklungen, neue mögliche Anwendungsszenarien, breite Akzeptanz im Alltag, Sicherheitsprobleme und mehr können den Ripple (XRP) Kurs sowohl positiv als auch negativ beeinflussen.

 

Kryptowährungen haben im Vergleich zu klassischen und etablierten Anlageformen wie Aktien oder Gold noch ein geringes Handelsvolumen. Die Kurse sind deshalb volatil und schwanken stark. Selbst kleinere Faktoren können sich dementsprechend spürbar auf den Ripple (XRP) Kurs auswirken und den Preis im Laufe eines Tages und sogar einiger Stunden stark verändern.

 

Abseits klar definierbarer Ereignisse oder Faktoren können auch allgemeine Marktzyklen und Stimmungen den Ripple (XRP) Kurs beeinflussen. Das war Ende 2017 sichtbar, als nahezu alle größeren Kryptowährungen gemeinsam mit dem Bitcoin massiv an Wert zulegten, obwohl es in den meisten Fällen keine fundamentalen Veränderungen oder bahnbrechende Neuigkeiten gab.

 

Bei BISON, powered by Börse Stuttgart, kannst du immer zuverlässig mit aktuellen An- und Verkaufspreisen handeln und auf Veränderungen des Ripple (XRP) Kurses reagieren. Mit der BISON App, die es für iOS- und Android-Geräte gibt, verpasst du auch unterwegs keine Handelsgelegenheit.

Kurshistorie: Auszug – wichtige Ereignisse in der Ripple (XRP) Kursentwicklung

Während der ersten Jahre nach der Veröffentlichung im Jahr war ein XRP-Coin oft nur einen Bruchteil eines Cents wert. Einen ersten Höchststand erreicht Ripple (XRP) Ende 2013, als ein XRP für rund fünf Cent gehandelt wurde. Im anschließenden Bärenmarkt mit fallenden Kursen pendelte sich XRP wieder unter einem Cent ein. Der „Krypto-Hype“ rund um den Jahreswechsel 2017/2018 sorgt auch bei Ripple (XRP) für einen massiv steigenden Kurs. Im Mai 2017 war ein XRP erstmals mehr als 0,30 Euro wert. Ab Mitte Dezember 2017 ging es dann für Ripple (XRP) steil nach oben – zunächst auf mehr als einen Euro pro Coin. Damit war ein eine erste Schallmauer durchbrochen. Der Bullenmarkt mit stark steigenden Kursen gipfelte am 04. Januar 2018 bei einem Ripple (XRP) Kurs von 2,94 Euro. Das bedeutete zum damaligen Zeitpunkt eine Marktkapitalisierung von mehr als 100 Milliarden Euro. Anschließend gingen die Preise fast aller Kryptowährungen wieder nach unten und auch der Ripple (XRP) Kurs gab im Jahr 2018 deutlich nach. XRP konnte sich aber in den Jahren 2018, 2019 sowie 2020 im zweistelligen Cent-Bereich etablieren und Ripple (XRP) blieb auch weiterhin eine der größten und wichtigsten Kryptowährungen. Der Ripple (XRP) Kurs ist weiterhin volatil und schwankt stark.

Behalte den Ripple Kurs (XRP) immer im Blick

Verfolge mit BISON die Kurse der handelbaren Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) und bleib immer up to date, was in der Krypto-Welt los ist. Hol dir jetzt die App!

BISON ist powered by


Jetzt kostenlos herunterladen

Bekannt aus dem TV

BISON in der Presse