Krypto-Kurswerte

Verschaff dir einen Überblick über die aktuellen Kurswerte der handelbaren Kryptowährungen bei BISON.

...
...
...

Allgemeine Informationen zu den Kryptowährungen

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste über Krypto-Kurse auf einen Blick

– Krypto-Kurse werden durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

– Jede Börse und Handelsplattform hat eigene Kurse – große Unterschiede sind aber selten.

– Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple(XRP) und Bitcoin Cash gehören zu den wichtigsten Kryptowährungen.

– Bitcoin, kurz BTC, ist die älteste und bekannteste Kryptowährung – der Bitcoin Kurs ist deshalb besonders interessant.

– Viele Kryptowährungen basieren auf einer Blockchain, in der alle Transaktionen gespeichert sind.

– Krypto-Kurse sind noch sehr volatil und schwanken stark.

– Kryptowährungen kannst du schnell und zuverlässig bei BISON handeln.

– BISON bietet jederzeit aktuelle An- und Verkaufspreise.

Krypto-Kurs sind volatil und schwanken stark. Aber wie kommen die Preise eigentlich zustande? Wer berechnet die Kurse und wie legt BISON, powered by Börse Stuttgart, die An- und Verkaufspreise für Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple (XRP), Bitcoin Cash und andere Kryptowährungen fest? Die Antworten findest du in diesem Artikel.

Wie werden Krypto-Kurse berechnet?

Krypto-Kurse werden durch Angebot und Nachfrage bestimmt und basieren damit auf einem wesentlichen Prinzip der freien Wirtschaft. Anders als bei klassischen Währungen wie dem Euro oder dem US-Dollar gibt es bei dezentralen Kryptowährungen keine Zentralbank, die den Preis und Tauschkurse festlegt. Stattdessen findet der Markt durch Angebot und Nachfrage die Krypto-Kurse. Das Prinzip von Angebot und Nachfrage ist nicht kompliziert. In der Theorie gibt es für jeden Käufer einen Verkäufer. Der Markt befindet sich im Gleichgewicht und die Kurse sind stabil. Gibt es aus irgendeinem Grund auf einmal ein größeres Interesse an einer oder mehrerer Kryptowährungen und somit mehr Käufer als Verkäufer, steigt der Kurs. Sinkt das Interesse und es gibt auf dem Markt mehr Verkäufer als Käufer, dann sinkt der Kurs – bis das Gleichgewicht wieder erreicht ist. Jede Börse und jeder Kryptohandelsplatz ist ein eigener Markt, auf dem Käufer und Verkäufer aufeinandertreffen und durch Angebot und Nachfrage Preise finden. Deshalb gibt es nicht den einen Bitcoin Kurs oder den einen Ethereum Kurs. Große Kursunterschiede zwischen den weltweiten Börsen gehören inzwischen aber der Vergangenheit an, weshalb sich die Krypto-Kurse im Normalfall höchstens geringfügig unterscheiden. Ein gezieltes Ausnutzen von Kursunterschieden auf verschiedenen Plattformen lohnt sich deshalb üblicherweise nicht. BISON, die Plattform der Börse Stuttgart, greift für die Berechnung Krypto-Kurse auf Referenzpreise anderer Handelsplattformen zurück und zeigt dir die entsprechenden An- und Verkaufspreise an. So kannst du bei BISON jederzeit zu aktuellen Krypto-Kursen handeln.

Was beeinflusst die Kurse von Kryptowährungen?

Viele verschiedene Ereignisse und andere Faktoren können die Kurse von Kryptowährungen beeinflussen. Nahezu jede Gegebenheit, die in irgendeiner Form Einfluss auf Angebot und Nachfrage nimmt, kann Kursveränderungen bewirken. Es ist beispielsweise denkbar, dass ein großer Online-Händler plötzlich Bitcoin oder eine andere Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptiert und damit das Interesse der Masse weckt. Das könnte zu einem plötzlichen Anstieg von Käufern und damit zu einer gesteigerten Nachfrage führen, was bei einem gleichbleibenden Verkaufsangebot für höhere Kurse sorgt. Ebenso können politische Entscheidungen die Krypto-Kurse beeinflussen. Wenn ein Land überraschend Kryptowährungen verbietet, würde das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu vielen Verkäufen in dem betroffenen Land und damit auch zumindest kurzfristig zu fallenden Kursen führen. Auch technische Weiterentwicklungen von Kryptowährungen, Änderungen am Algorithmus oder Sicherheitsprobleme können die Kurse von Kryptowährungen beeinflussen. Langfristig können zudem auch weltwirtschaftliche Entwicklungen und Krisen sich auf die Kurse von Kryptowährungen auswirken. Weil das Handelsvolumen vieler Kryptowährungen noch vergleichsweise gering ist, insbesondere im Vergleich zu klassischen Anlageklassen wie Gold oder Aktien, sind die Krypto-Kurse sehr volatil und schwanken stark. Bei BISON kannst du jederzeit zu aktuellen Kursen investieren oder verkaufen und so schnell und zuverlässig reagieren. Mit der BISON App, die es für iOS- und Android-Geräte gibt, klappt der Handel sogar bequem unterwegs.

Kurshistorie: Auszug – wichtige Ereignisse in der Kursentwicklung von Kryptowährungen

Bitcoin ist die älteste Kryptowährung und wurde 2009 ins Leben gerufen. Die heutigen Kryptowährungen sind dementsprechend noch sehr jung, haben aber bereits eine beeindruckende Kurshistorie hinter sich.

Kurz nach dem Startschuss war ein Bitcoin lediglich 0,08 Cent (US-Dollar) wert. Anfang 2011 hat der Bitcoin erstmals die Ein-Dollar-Marke geknackt. Mehrere Bullen- und Bärenmärkte mit steigenden und fallenden Kursen gipfelten vorerst am 17. Dezember 2017, als ein Bitcoin fast 20.000 US-Dollar wert war.

 

 

Bitcoin: Meilensteine und Höchststände

– 1 US-Dollar am 09. Februar 2011

 

– 10 US-Dollar am 02. Juni 2011

 

– 100 US-Dollar am 01. April 2013

 

– 1000 US-Dollar am 27. November 2013

 

– 10.000 US-Dollar am 29. November 2017

 

– fast 20.000 US-Dollar am 17. Dezember 2017


Die Kurse von Litecoin, Ripple (XRP) und anderen Kryptowährungen haben eine ähnliche Entwicklung erlebt. Litecoin wurde in den Jahren 2017 bis 2019 sowohl für vier Euro als auch für fast 300 Euro pro Coin gehandelt. Ripple (XRP) war Bruchteile eines Cents wert, bevor eine Einheit im Januar 2018 für fast drei Euro gehandelt wurde. Das Jahr 2017 und das Jahr 2018 waren im Hinblick auf die Krypto-Kurse sehr bewegt. Nahezu alle Kryptowährungen erreichten Höchststände und die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen erreichte 700.000.000.000 Euro, bevor vorerst ein Bärenmarkt mit fallenden Kursen und den damit verbundenen Investitionsmöglichkeiten einsetzte.

Behalte die Kurse immer im Blick

Verfolge mit BISON die Kurse der handelbaren Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) und bleib immer up to date, was in der Krypto-Welt los ist. Hol dir jetzt die App!

BISON ist powered by


Jetzt kostenlos herunterladen

Bekannt aus dem TV

BISON in der Presse