BASF SE Aktie


BASF SE ist ein Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, das primĂ€r im Bereich Chemie-, Kunststoff- und Kautschukmaterialien tĂ€tig ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegrĂŒndet und beschĂ€ftigte zum Ende des letzten GeschĂ€ftsjahres 111991 Mitarbeiter. Den Vorsitz in der GeschĂ€ftsfĂŒhrung hat Dr. Martin BrudermĂŒller. Die grĂ¶ĂŸten Anteilseigner sind The Vanguard Group, Inc., BlackRock Fund Advisors und Amundi Asset Management SA (Investment Management). Der Umsatz des Unternehmens betrug zum Ende des letzten GeschĂ€ftsjahres 68.90 Mrd. EUR mit einem Gewinn von 225.00 Mio. EUR. Der Umsatz hat sich gegenĂŒber dem vorherigen GeschĂ€ftsjahr um -21.1% verringert. Die derzeitige Marktkapitalisierung betrĂ€gt 46.56 Mrd. EUR. Die Angaben zum GeschĂ€ftsjahresende beziehen sich auf den 31.12.2023. Die Sektorklassifizierung des Unternehmens basiert auf dem FactSet eigenen RBICS Sektorsystem.


Wichtigste Kennzahlen der BASF SE

ISIN: DE000BASF111
WKN: BASF11
Branche: Chemie / Pharma / Gesundheit
KGV: 193,50
Wertpapierart: Aktie
Marktkapitalisierung: 45.9 Mrd. EUR
Höchstkurs: 52,10
Tiefstkurs: 51,17

BASF Aktie Echtzeitkurs

BASF SE
...
...

Inhaltsverzeichnis BASF SE Aktie

Informationen zur BASF Aktie

BASF Unternehmens-Profil

BASF ist ein multinationaler Chemie-Konzern mit Hauptsitz in Ludwigshafen, Deutschland. Das Unternehmen wurde im Jahr 1865 gegrĂŒndet und hat sich seither zu einem der grĂ¶ĂŸten Chemieunternehmen der Welt entwickelt.

 

BASF ist auf die Herstellung und den Verkauf von Chemikalien spezialisiert, die in einer Vielzahl von Produkten und Branchen eingesetzt werden. Dazu gehören unter anderem Kunststoffe, Farben und Lacke, Pflanzenschutzmittel, Pharmazeutika und Feinchemikalien. BASF ist auch in der Produktion von Materialien fĂŒr erneuerbare Energien wie Solar- und Windkraftanlagen tĂ€tig.

 

BASF ist ein Unternehmen mit einer starken globalen PrÀsenz und einem breiten Portfolio an Produkten und Dienstleistungen.

Dividende pro Aktie in EUR

2023 2022 2021 2020 2019
3,40
3,40
3,30
3,30
3,20

BASF Aktie Finanzkennzahlen

Die Finanzkennzahlen beziehen sich auf die finanziellen Leistungskennzahlen eines Unternehmens. Diese Kennzahlen geben Investoren und Analysten wichtige Informationen ĂŒber die Finanzlage und die wirtschaftliche Gesundheit eines Unternehmens. Einige der wichtigsten Finanzkennzahlen fĂŒr Unternehmen sind Gewinn und Verlust, Kurs-Gewinn-VerhĂ€ltnis (KGV), Dividendenzahlungen, Umsatz, Gewinn pro Aktie (EPS) und Marktkapitalisierung. Diese Kennzahlen helfen Investoren bei der Bewertung der Aktie und bei der Entscheidung, ob es sinnvoll ist, in die Aktie zu investieren.

Gewinn & Verlust von BASF

Die Gewinn- und Verlustentwicklung der BASF-Aktie in den letzten Jahren war geprÀgt von Höhen und Tiefen. Im Jahr 2016 und 2017 konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum verzeichnen, welches jedoch in den Jahren 2018, 2019 und 2020 stagnierte. 2021 und 2022 konnte BASF die Umsatzerlöse deutlich steigern. Im Jahr 2022 musste BASF allerdings einen Verlust nach Steuern von 627 Mio. EUR hinnehmen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Gewinn- und Verlustentwicklung der BASF-Aktie in den kommenden Jahren entwickeln wird.

Wie ist das Kurs-Gewinn-VerhÀltnis (KGV) der BASF Aktie?

Das Kurs-Gewinn-VerhĂ€ltnis (KGV) der BASF Aktie ist in den letzten Jahren starken Schwankungen unterworfen gewesen. Im Jahr 2016 lag das KGV noch bei 19,98 und fiel in den folgenden Jahren bis auf 11,79 im Jahr 2018. 2019 stieg das KGV wieder auf 22,60. Im Jahr 2021 lag das KGV bei 10,27. In den Jahren 2020 und 2022 konnte kein Gewinn erzielt werden. Die KGV-Entwicklung spiegelt auch die Kursschwankungen der BASF Aktie wider. Allerdings ist zu beachten, dass das KGV eine von vielen Kennzahlen ist und nicht allein fĂŒr eine Bewertung herangezogen werden sollte.

Wie viel Dividende zahlt BASF? Ist BASF eine gute Dividendenaktie?

BASF zahlt seit vielen Jahren eine Dividende an ihre AktionĂ€re. Die Höhe der Dividende ist jedoch nicht immer gleich und kann von Jahr zu Jahr schwanken. Im Jahr 2022 betrug die Dividende pro Aktie 3,40 EUR und hatte eine Dividendenrendite von 7,30%. Betrachtet man die Dividendenhistorie der letzten Jahre, so lĂ€sst sich feststellen, dass BASF in der Regel eine solide Dividende auszahlt.In den letzten 20 Jahren wurde die Dividende sogar regelmĂ€ĂŸig erhöht und ist nie ausgefallen. Dennoch sollte man bei der Bewertung einer Aktie nicht nur auf die Dividendenrendite schauen, sondern auch andere Kennzahlen, wie das Kurs-Gewinn-VerhĂ€ltnis, die Eigenkapitalquote und die Gewinnentwicklung, berĂŒcksichtigen.

Weitere Fragen und Antworten zum Kauf von BASF Aktien​

Den aktuellen Preis findest du im oberen Bereich der Seite. Der Preis einer BASF Aktie hĂ€ngt von vielen Faktoren ab, einschließlich der allgemeinen Marktlage, der Finanzlage des Unternehmens und der Erwartungen fĂŒr die Zukunft. Es ist wichtig, den aktuellen Aktienkurs regelmĂ€ĂŸig zu ĂŒberwachen, um eine informierte Investitionsentscheidung treffen zu können. Es ist jedoch zu beachten, dass der Aktienkurs volatil sein kann und sich schnell Ă€ndern kann.

Die BASF Aktie hat in den letzten Jahren eine starke VolatilitĂ€t aufgewiesen. Im Jahr 2022 fiel der Aktienkurs um fast 25%, nachdem er im Jahr 2021 bereits um rund 4,6% gesunken war. Im Jahr 2019 hingegen konnte die BASF Aktie um fast 12% zulegen. In den Jahren zuvor gab es ebenfalls Schwankungen, aber insgesamt konnte die Aktie im Zeitraum von 2015 bis 2021 nur geringe Kursgewinne erzielen. Ob die BASF Aktie in Zukunft steigen wird, ist schwer vorherzusagen und hĂ€ngt von vielen Faktoren ab, wie beispielsweise der globalen Konjunktur, dem Wettbewerb und den technologischen Entwicklungen. Anleger sollten sich vor einer Investition daher immer grĂŒndlich ĂŒber das Unternehmen und den Markt informieren.

Die BASF SE hat eine große Anzahl an ausgegebenen Aktien. Laut BASF gibt es insgesamt 893.854.929 Aktien. Über 900.000 AktionĂ€re hat BASF. Rund 45% des Grundkapitals werden von Privatanlegern gehalten, die ĂŒberwiegend ihren aktuellen Wohnsitz in Deutschland haben.

BASF Aktien können bei vielen Online-Brokern und Banken, darunter auch BISON, erworben werden. Um in den Besitz von BASF Aktien zu gelangen, muss zunĂ€chst ein Depot eröffnet werden, bevor die gewĂŒnschte Anzahl an Aktien gekauft werden kann. Die GebĂŒhren fĂŒr den Kauf ĂŒber BISON liegen bei gĂŒnstigen 1,99 EUR pro Trade.

Hol mehr aus deinem Geld raus. Mit Aktien und ETFs!

Aktien und ETFs mit BISON kaufen
Aktien, ETFs und ETCs kaufen mit BISON. Powered by Börse Stuttgart

Weitere Informationen zur BASF SE

Um mehr ĂŒber das Unternehmen BASF zu erfahren, kann man verschiedene Informationsquellen heranziehen. Offizielle Informationen zu GeschĂ€ftszahlen, Produkten und Dienstleistungen sind auf der offiziellen Website des Unternehmens zu finden. Investoren können zudem aktuelle Finanzberichte und Analystenkommentare verfolgen, um ein besseres VerstĂ€ndnis fĂŒr die Performance der BASF Aktien zu erlangen. Verschiedene Finanzportale und Börsennachrichten bieten detaillierte Informationen und EinschĂ€tzungen an. DarĂŒber hinaus kann man BASF Aktien bequem bei BISON erwerben.

Wer leitet die BASF SE?

Die BASF SE wird von Dr. Martin BrudermĂŒller als Vorsitzender des Vorstands geleitet. Er wurde 1961 in Stuttgart geboren und studierte Chemie an der UniversitĂ€t Karlsruhe, wo er auch promovierte. BrudermĂŒller ist seit 1988 bei BASF tĂ€tig und hat verschiedene Positionen innerhalb des Unternehmens bekleidet, bevor er 2018 zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt wurde. Zu seinen ZustĂ€ndigkeitsbereichen gehören unter anderem Corporate Legal, Corporate Development, Corporate Communications & Government Relations sowie Corporate Investor Relations. DarĂŒber hinaus verantwortet er das Projekt Net Zero Accelerator, das sich zum Ziel gesetzt hat, die CO2-NeutralitĂ€t des Unternehmens bis zum Jahr 2050 zu erreichen.

Wann gibt es Dividende bei BASF?

BASF, das weltweit agierende Chemieunternehmen mit Sitz in Ludwigshafen, zahlt seinen AktionĂ€ren in der Regel im Mai eine Dividende aus. Die DividendenausschĂŒttung erfolgt einmal jĂ€hrlich und wird von der Hauptversammlung beschlossen. Im Jahr 2022 betrug die Dividende pro Aktie 3,40 EUR. Die Höhe der Dividende wird in der Regel von der GeschĂ€ftsentwicklung und den Gewinnen des Unternehmens beeinflusst. AktionĂ€re, die die BASF-Aktie im Depot halten, können somit einmal im Jahr von einer AusschĂŒttung profitieren.

Aktuelle Nachrichten zur BASF SE

15.04.2024 09:51:25
FinanzNachrichten.de

BASF erweitert Portfolio an biomassenbilanzierten Inhaltsstoffen fĂŒr Wasch- und Reinigungsmittelind...

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - BASF (ISIN DE000BASF111/ WKN BASF11) weitet das Angebot ihres biomassenbilanzierten EcoBalanced-Portfolios aus, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. NĂ€heres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut ...
11.04.2024 18:42:52
Frankfurter Allgemeine

BASF-Batteriefabrik auf der Kippe

Der Chemiekonzern BASF hat die ProduktionsplĂ€ne fĂŒr Batteriechemikalien im finnischen Harjavalta auf Eis gelegt. Nachdem ein Verwaltungsgericht im Februar wieder die vorlĂ€ufige Betriebsgenehmigung nach Klagen von UmweltschĂŒtzern zurĂŒckgezogen ha...
11.04.2024 12:22:31
Der AktionÀr

BASF: Kleiner RĂŒckschlag

Nach einem starken Start in das Börsenjahr 2024 befindet sich die Aktie von BASF aktuell in einer Konsolidierungsphase. Heute belastet die Anteilscheine des DAX-Konzerns indes eine Meldung auf Nordeuropa. So stehen beim Chemieriesen wegen einer juri...
11.04.2024 11:23:31
FinanzNachrichten.de

BASF: Krise in Finnland

BASF sieht sich derzeit am Standort Harjavalta in Finnland mit signifikanten operativen Herausforderungen konfrontiert. Ausstehende Genehmigungen haben zu erheblichen Verzögerungen gefĂŒhrt, welche nun den Betrieb und zahlreiche ArbeitsplĂ€tze bedro...
11.04.2024 10:39:27
FinanzNachrichten.de

Fehlende Genehmigungen: BASF-Jobs in Finnland in Gefahr

HARJAVALTA/LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Beim Chemiekonzern BASF stehen wegen einer juristischen HĂ€ngepartie Jobs im finnischen Harjavalta auf dem Spiel. Aufgrund fehlender Genehmigungen fĂŒr den Betrieb zieht der Dax-Konzern die unbefristete Freistellun...

Die angegebenen Kurse werden als Geldkurs durch unseren Datenprovider Factset angezeigt. Die bisherige Wertentwicklung ist kein Indikator fĂŒr kĂŒnftige Ergebnisse. Alle Angaben dienen als Indikation und können durch Verbindungsverzögerungen nicht aktuell sein.