Häufig gestellte Fragen

10 neue Coins bei BISON
Wo und wie bekomme ich die App?
BISON gibt es als App für dein iOS (ab Version 9.0) oder Android (ab Version 5.0) basiertes Smartphone oder im Web an deinem Computer. Der App-Download erfolgt über die gängigen App Stores.
Welche Gebühren fallen bei BISON an?

Der Handel mit Kryptowährungen auf BISON ist gebührenfrei. Es fällt lediglich der Spread an, also die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis.

 

Bei dem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren fällt bei BISON pro ausgeführtem Trade eine Orderprovision in Höhe von 1,99 Euro an.

Investiere ich bei BISON direkt in Kryptowährungen?

Ja, mit BISON kaufst du direkt die von dir gewählte Kryptowährung.

Häufig gestellte Fragen

Über BISON - Über BISON
Was ist BISON?

BISON ist dein zuverlässiger Partner für den Handel von Kryptowährungen sowie Wertpapieren „made in Germany“ und die erste Krypto-Trading-Plattform, hinter der mit der Börse Stuttgart eine traditionelle Wertpapierbörse steht. Wir haben uns als Ziel gesetzt, unseren Kunden den unkomplizierten, smarten und zuverlässigen Handel mit Kryptowährungen und Wertpapieren anzubieten. Deshalb funktioniert BISON ganz einfach: 

  1. App downloaden
  2. Registrieren und verifizieren lassen
  3. Geld überweisen 
  4. Kryptowährungen und Wertpapiere mit BISON kaufen und verkaufen.

BISON wird in deutscher und englischer Sprache angeboten. Transparenz und Sicherheit sind uns sehr wichtig. Handelspartner der Nutzer für Kryptowährungen bei BISON ist das in Deutschland regulierte Wertpapierinstitut EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart. Wertpapiergeschäfte werden in der Regel auf einer  regulierten Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart ausgeführt.   

Ist BISON eine Kryptowährungsbörse?

Nein, BISON ist keine Kryptowährungsbörse. BISON ist der Name der Plattform, auf der du einfach, sicher, zuverlässig und kostengünstig Kryptowährungen und Wertpapiere handeln kannst. Dein Handelspartner von Kryptowährungen auf BISON ist die EUWAX AG, ein in Deutschland reguliertes Wertpapierinstitut und Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart. Diese verkauft Kryptowährungen an dich oder kauft sie von dir. 

 

Deine Wertpapierkäufe und -verkäufe werden auf einer  regulierten Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart  ausgeführt. In seltenen Fällen wird deine Order an anderen Handelsplätzen ausgeführt.

In welchen Ländern ist BISON verfügbar?

Aktiv wird BISON in Deutschland, Österreich und in der Schweiz für den Handel mit Kryptowährungen  angeboten. Für Bürger aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gilt die passive Dienstleistungsfreiheit. Das heißt, EWR-Bürger, die aus eigener Initiative BISON Kunde werden wollen, können die BISON App herunterladen, sich registrieren und Kryptowährungen handeln.

 

Der Handel mit Wertpapieren bei BISON ist ausschließlich in Deutschland möglich.

Welche Kryptowährungen und Wertpapiere kann ich bei BISON erwerben?
Aktuell kannst du bei BISON folgende Kryptowährungen kaufen und verkaufen: Bei der Ausweitung unseres Krypto-Portfolios hat die sichere, treuhänderische Verwahrung neuer Kryptowährungen für unsere Kunden oberste Priorität. Dieser Prozess erfordert große Sorgfalt und ist entsprechend zeitintensiv. Wir halten dich über unseren Newsletter BISONews und über Social Media über neue Assetklassen und Coins auf dem Laufenden. Zudem gibt es bei BISON über 2.500 Wertpapiere, darunter Aktien und ETFs.
Wo und wie bekomme ich die App?
BISON gibt es als App für dein iOS (ab Version 9.0) oder Android (ab Version 5.0) basiertes Smartphone. Der App-Download erfolgt über die gängigen App Stores.
Welche Optionen habe ich zum Einstieg bei BISON?
  1. Demo: Nach erfolgreicher Anmeldung mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort kannst du im Demo-Modus mit Spielgeld Käufe und Verkäufe tätigen.
  2. Echtgeld: Nach erfolgreicher Verifizierung kannst du bei BISON mit Echtgeld (EUR) Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Solltest du dich auch für Wertpapiere erfolgreich verifiziert haben, so kannst du bei BISON mit Echtgeld (EUR) auch Wertpapiere kaufen und verkaufen.
Kann ich bei meinem Onlinebroker Kryptowährungen von BISON kaufen?
Über deinen Onlinebroker kannst du keine Kryptowährungen von BISON kaufen. Lade dir ganz einfach die App herunter und kaufe und verkaufe Kryptowährungen direkt über dein Smartphone – ganz ohne komplizierte Prozesse.
Gibt es die BISON App auch in anderen Sprachen?
Die BISON App gibt es momentan in deutscher und englischer Sprache und passt sich den Spracheinstellungen deines Smartphones an. Solltest du nicht Deutsch als Sprache eingestellt haben, so ist BISON für dich in englischer Sprache verfügbar.
Gibt es für BISON eine Desktop Version?
BISON kann auch über den Browser abgerufen werden. Gehe dazu auf https://trade.bisonapp.com/ und logge dich in deinen Account ein.
Über BISON - Zum Unternehmen
Wer steckt hinter BISON?
BISON ist “powered by” Gruppe Börse Stuttgart. Handelspartner der Nutzer bei BISON ist das in Deutschland regulierte Wertpapierinstitut EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart. Die Nutzer kaufen Kryptowährungen stets von der EUWAX AG und verkaufen sie an sie. Die Verwahrung der Kryptowährungen übernimmt treuhänderisch die Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH in Deutschland, ebenfalls ein Unternehmen der Gruppe Börse Stuttgart. Deine Wertpapierkäufe und -verkäufe werden in der Regel auf einer  regulierten Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart  ausgeführt. Als Banking-Partner von BISON sind Solaris SE und die Sutor Bank für die Führung der kostenlosen Euro-Konten zuständig. Entwickelt wurde BISON von der Boerse Stuttgart Digital Broker GmbH, einer Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart. 
Wie verdient BISON Geld?
Für den Handel mit Kryptowährungen bei BISON fallen keine Gebühren an. Wir verdienen unser Geld über den Spread. Der Spread ist die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis.    Mehr zu den Kosten bei BISON für den Handel mit Kryptowährungen erfährst du hier: https://bisonapp.com/gebuehren/  Bei dem Handel  von Wertpapieren fällt bei BISON pro ausgeführtem Trade eine Orderprovision in Höhe von 1,99 Euro an. Mehr zu den Kosten bei BISON für den Handel von Wertpapieren findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis hier: https://bisonapp.com/dokumente/wertpapiere/
Über BISON - Kosten
Welche Gebühren fallen bei BISON an?
Der Handel mit Kryptowährungen auf BISON ist gebührenfrei. Es fällt lediglich der Spread an, also die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis..   Mehr zu den Kosten bei BISON für den Handel mit Kryptowährungen erfährst du hier: https://bisonapp.com/gebuehren/  Bei dem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren fällt bei BISON pro ausgeführtem Trade eine Orderprovision in Höhe von 1,99 Euro an. Mehr zu den Kosten bei BISON für den Handel von Wertpapieren findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis hier: https://bisonapp.com/dokumente/wertpapiere/
BISON Konto
Kann ich als juristische Person ein BISON Konto eröffnen?
Gemäß unserer AGB können nur natürliche Personen ein BISON Konto eröffnen. Weitere Informationen findest du hier: https://bisonapp.com/dokumente/agb/
Kann ich mehrere BISON Konten eröffnen?
Eine Eröffnung mehrerer BISON Konten ist gemäß unserer AGB leider nicht möglich. Weitere Informationen findest du hier: https://bisonapp.com/dokumente/agb/ 
Kann ich für meine minderjährigen Kinder ein BISON Konto eröffnen?
Um ein BISON Konto zu eröffnen, muss man mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Eine Eröffnung eines BISON Kontos für eine dritte Person ist leider nicht erlaubt. 
Kann ich eine Vollmacht für ein BISON Konto ausstellen?
Der Handel findet bei BISON ausschließlich auf eigene Rechnung statt. Die Hinterlegung einer Vollmacht ist daher leider nicht möglich.
Ist es möglich ein Gemeinschaftskonto bei BISON zu eröffnen?
Die Eröffnung eines Gemeinschaftskonto ist gemäß unserer AGB nicht möglich. Weitere Informationen findest du hier: https://bisonapp.com/dokumente/agb/
Wie lange dauert die Eröffnung eines BISON Kontos?
In der Regel kannst du dein BISON Konto innerhalb von 24h nach erfolgreicher Verifizierung nutzen. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass die Verifizierung mehrere Werktage in Anspruch nimmt.
Warum kann ich keine Wertpapiere über BISON handeln?
Du kannst bei BISON handeln, sofern du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:
  • Allgemeine Voraussetzungen:
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Ein iOS (ab Version 9.0) oder Android (ab Version 5.0) basiertes Smartphone oder einen Computer/Laptop mit einem aktuellen Betriebssystem
  • Ein eigenes SEPA-fähiges Bankkonto – ganz egal bei welcher Bank.
  • Nur zu privaten Zwecken nutzbar
  • Keine Steuerpflicht in den USA
Zusätzliche Voraussetzungen für den Handel mit Kryptowährungen: 
  • Wohnsitz in einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder in der Schweiz.
  • Eine zugelassene Staatsangehörigkeit. Die aktuell zugelassenen Staatsangehörigkeiten findest du unter www.bisonapp.com/dokumente 
Zusätzliche Voraussetzungen für den Handel mit Wertpapieren:
  • Einen ausschließlichen Wohnsitz in Deutschland
  • Eine ausschließlich deutsche Staatsangehörigkeit
  • Eine ausschließlich deutsche Steuer-ID
  • Eine deutsche Handynummer
Um mit Echtgeld handeln zu können, ist es notwendig, dass du dich bei BISON registrierst und die Voraussetzungen zur Nutzung von BISON erfüllst. Danach musst du das BISON Konto verifizieren und Euro-Guthaben auf das BISON Konto überweisen. Schon kannst du mit dem Handel von Wertpapieren und Kryptowährungen loslegen!
Kryptowährungen - Kryptowährungen allgemein
Was sind Kryptowährungen?
Kryptowährungen sind digitale Währungen mit einem kryptografisch abgesicherten und dezentralen Zahlungssystem. Im Gegensatz zu herkömmlichem Geld, wie Dollar oder Euro, ist eine Kryptowährung nur in digitaler Form vorhanden. Die technische Umsetzung der digitalen Währungen basiert auf sogenannten „Blockchains“. Kryptowährungen werden als neue Anlageklasse gesehen und sind im Gegensatz zu herkömmlichem Geld größerer Volatilität ausgesetzt.
Welche Kryptowährungen kann ich über BISON kaufen und verkaufen?

Aktuell kannst du Aave (AAVE), Algorand (ALGO), Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Cardano (ADA), Chainlink (LINK), Decentraland (MANA), Dogecoin (DOGE), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Polkadot (DOT), Polygon (MATIC), Ripple (XRP), Solana (SOL), Shiba Inu (SHIB), The Sandbox (SAND), Uniswap (UNI) und weitere Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Wir planen weiterhin schnellstmöglich weitere Kryptowährung hinzuzufügen. Oberste Priorität hat in diesem Zusammenhang natürlich auch die sichere, treuhänderische Verwahrung neuer Kryptowährungen für unsere Kunden. Dieser Prozess erfordert große Sorgfalt und ist entsprechend zeitintensiv. Wir halten dich über unseren Newsletter BISONews und über Social Media über alles Aktuelle auf dem Laufenden.

Investiere ich bei BISON direkt in Kryptowährungen?
Ja, mit BISON kaufst du direkt die von dir gewählte Kryptowährung.
Was sind Airdrops und unterstützt BISON solche Airdrops?
Airdrops werden verwendet, um für neue Coins auf dem Markt ein großes Interesse und eine breite Akzeptanz zu generieren. Grundsätzlich nehmen die im Rahmen der Nutzung der BISON-App bei Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH treuhänderisch verwahrten Coins nicht an einem Airdrop teil. Wenn du an einem Airdrop teilnehmen möchtest, hast du die Möglichkeit, die betroffene Kryptowährung rechtzeitig vor dem Airdrop auf dein externes Wallet, welches am Airdrop teilnimmt, auszuzahlen.
Was ist ein Hard Fork?
Ein Hard-Fork ist ein nicht rückwärts-kompatibles Softwareupdate. Die Blockchain wird bei diesem Softwareupdate gespalten und fortan gibt es eine weitere Blockchain mit neuer Software und neuen Regeln. BISON wird dich rechtzeitig informieren, falls sich im Falle eines Hard Forks etwas für eure Kryptowährung ändert.
Kryptowährungen - Weitere Kryptowährungen
Warum kann ich nur ausgewählte Kryptowährungen mit BISON kaufen und verkaufen?
Wir haben die Kryptowährungen bei BISON anhand der aktuellen Marktkapitalisierung, der Kundennachfrage sowie weiteren Qualitätsmerkmalen ausgewählt. 
Kryptowährungen - Bitcoin (BTC)
Was ist Bitcoin (BTC)?
Bitcoin wurde im Jahr 2009 veröffentlicht und ist damit die erste und zugleich wichtigste Kryptowährung. Als Erfinder gilt ein gewisser „Satoshi Nakamoto“. Der Bitcoin besteht aus einer Geldeinheit und einem Zahlungssystem. Die digitale Währung (BTC) wird in einem globalen dezentralen Rechnernetz mithilfe einer speziellen Software geschöpft und verwaltet. Das globale System basiert auf einer dezentralen Datenbank, in der alle Transaktionen in Form einer Blockchain aufgezeichnet werden. Weltweite Aufmerksamkeit erlangte der Bitcoin durch seinen Wertzuwachs im Jahr 2017. Mehr Informationen: https://bitcoin.org/de/
Welche Netzwerke von Bitcoin werden zur Ein- und Auszahlung unterstützt?
Bei Aus- und Einzahlung von Bitcoin nutze bitte das BTC Netzwerk. Weitere Netzwerke unterstützen wir momentan nicht.
Was muss ich bei einer Einzahlung von Bitcoin berücksichtigen?
Um eine erfolgreiche Einzahlung auf dein BISON Konto zu gewährleisten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Zahle nur von Wallets ein, bei denen du der wirtschaftlich Berechtigte bist. 
  • Bitte sende ausschließlich die jeweils richtige Kryptowährung an deine BISON Einzahlungswallet-Adresse. Das Senden anderer digitaler Assets führt zu einem irreversiblen Verlust.
  • Bitte beachte, dass die Einzahlung deiner Kryptowährungen in Einzelfällen mehrere Werktage benötigen kann.
Welche Bitcoin Adressen unterstützt BISON?
Beim Auszahlen von Bitcoin werden alle Adressen unterstützt.
Kryptowährungen - Ethereum (ETH)
Was ist Ethereum (ETH)?
Ether (ETH) ist das interne Zahlungsmittel bei Transaktionsverarbeitungen für die globale Plattform Ethereum. Die Ethereum Plattform wird für Distributed Apps verwendet und ermöglicht das Anlegen, Ausführen und Verwalten von Smart Contracts. Mehr Informationen: https://www.ethereum.org
Welche Netzwerke von Ethereum werden zur Ein- und Auszahlung unterstützt?
Wir unterstützen aktuell nur ETH. Bitte beachte, dass wir keine sogenannten ERC-20 Token unterstützen, die zwar auf der Ethereum Blockchain basieren, aber nicht mit Ether (ETH) identisch sind.
Welche Ethereum-Adressen unterstützt BISON?
Beim Auszahlen von Ethereum werden alle Adressen unterstützt.
Kryptowährungen - Ripple (XRP)
Was ist Ripple (XRP)?
Ripple (XRP) ist ein Open-Source-Protokoll, das auf einer öffentlichen Datenbank basiert. Das Ripple-Netzwerk unterstützt alle gängigen Währungen. Der XRP erschien 2012 und basiert im Gegensatz zum Bitcoin weder auf der Blockchain noch kann der Coin geschürft werden. Mehr Informationen: https://ripple.com/xrp/
Welche Ripple (XRP) Adressen unterstützt BISON?

Bei Ein- und Auszahlungen werden Adressen beginnend mit r unterstützt.


Adressen beginnend mit x werden nicht unterstützt.

Um deine XRP-Einzahlung eindeutig deinem Konto zuordnen zu können, benötigen wir einen Destination Tag. Ohne diesen kann die Transaktion nicht zugeordnet werden.

 

Bei Ripple-Auszahlungen von deinem BISON-Konto kann dasselbe von der empfangenden Börse verlangt werden.

Unterstützt BISON eine XRP 'AccountDelete' Transaktion?
Wir unterstützten nur den sogenannten „Payment“-Transaktionstyp mit dem erforderlichen Destination Tag. Andere Transaktionstypen, wie zum Beispiel „Escrow“ oder „AccountDelete“ werden von uns nicht unterstützt. Bei einer Einzahlung mit einem solchen Transaktionstypen führt dies zu einem Totalverlust, der dir nicht erstattet werden kann.
Kryptowährungen - Litecoin (LTC)
Was ist Litecoin (LTC)?
Litecoin (LTC) ist ein globales und dezentrales Zahlungsnetzwerk; vergleichbar mit dem Bitcoin-Netzwerk. Die wesentlichen Unterschiede zwischen Litecoin und Bitcoin liegen im Bereich der Technik. Hervorzuheben sind die Transaktionsgeschwindigkeit, das maximale Angebot der jeweiligen Coins und der verwendete Algorithmus. Mehr Informationen: https://litecoin.org
Welche Litecoin Adressen unterstützt BISON?
Bitte beachte, dass bei Litecoin Auszahlungen an Wallet-Adressen, welche mit der Zahl “3” beginnen, nicht vorgenommen werden können.
Kryptowährungen - Chainlink (LINK)
LINK ist die Kryptowährung des dezentralen Netzwerkes Chainlink. Chainlink verifiziert externe Daten für Smart Contracts auf der Ethereum Blockchain und stellt diese zur Verfügung (sog. Oracle Network). Hierdurch können Smart Contracts beispielsweise auf Ressourcen wie Datenfeeds, Web-APIs oder auch Wetterdaten zugreifen. Teilnehmer des Chainlink-Netzwerks werden in der Kryptowährung LINK (ERC677 Token) vergütet, wenn sie Chainlink Nodes betreiben und Datenanfragen erfüllen.
Für die Auszahlung von Chainlink unterstützen wir alle Adressen, die nicht einem Smart Contract zugeordnet sind.
Einzahlungen von Chainlink sind momentan leider noch nicht möglich. Wir arbeiten daran, dir die Einzahlung von Chainlink rasch zu ermöglichen! 
Kryptowährungen - Cardano (ADA)
Was ist Cardano?
Cardano ist die erste Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform, die auf einem forschungsorientierten Entwicklungsprozess mit Peer-Reviews basiert. Die Technologie ermöglicht die Entwicklung von dezentralen Anwendungen und Smart Contracts im Baukastenprinzip auf eine sichere und effiziente Weise. Befürworter behaupten, dass das Ouroboros-Protokoll von Cardano die Sicherheit, Skalierbarkeit und Energieeffizienz gegenüber anderen Proof-of-Work-Vorgängern wie Bitcoin verbessert. Die Plattform wurde 2015 von den Ethereum-Mitbegründerin Charles Hoskinson und Jeremy Wood gegründet.
Welche Netzwerke von Cardano werden zur Ein- und Auszahlung unterstützt?
Bei Aus- und Einzahlungen von Cardano nutze bitte das jeweilige native Netzwerk. Andere Netzwerke wie BSC oder ETH unterstützen wir momentan nicht.
Welche Cardano Adressen unterstützt BISON?
Für Cardano unterstützen wir alle Adressen, die mit „addr1“ anfangen (die aktuelle Shelley-era). Ältere Adressen aus älteren Protokollversionen, die zum Beispiel mit Ae2 und DdzFF (Byron era) anfangen, werden nicht unterstützt.
Kryptowährungen - Bitcoin Cash (BCH)
Was ist Bitcoin Cash (BCH)?
Bitcoin Cash ist durch einen Hard Fork, also die Abspaltung einer von der Community initiierten Aktualisierung des Protokolls oder Codes, im August 2017 aus der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain entstanden. Ziel der Abspaltung war es, die Blockgröße zu erhöhen und dadurch den Transaktionsdurchsatz, also die Anzahl der je Zeiteinheit in einem Rechner verarbeiteten Transaktionen, signifikant zu reduzieren. Mehr Informationen: https://www.bitcoincash.org/de/
Welche Bitcoin Cash Adressen unterstützt BISON?
Für Bitcoin Cash werden lediglich Cashaddr Adressen akzeptiert. BCH Legacy Adressen können über folgenden Link in Cashaddr Adressen umgewandelt werden: https://tools.bitcoin.com/cash-address-converter/. Bei der Auszahlung auf Cashaddr Adressen muss bei der Eingabe der Prefix bitcoincash berücksichtigt werden.
Kryptowährungen - Uniswap (UNI)
Was ist Uniswap?
UNI ist die native Kryptowährung des dezentralen Handelsprotokolls Uniswap. Uniswap ist auf der Ethereum Blockchain verankert und dient dem Austausch von ERC-20-Token. UNI selbst ist als ERC20-Token ausgestaltet und ermöglicht bei Verwendung im Uniswap-Protokoll das Wahrnehmen von Governance-Rechten über die Ausgestaltung des Uniswap-Protokolls.
Welche Uniswap Adressen unterstützt BISON?
Für die Auszahlung von Uniswap unterstützen wir alle Adressen, die nicht einem Smart Contract zugeordnet sind.
Was muss ich bei einer Einzahlung von Uniswap berücksichtigen?
Einzahlungen von Uniswap sind momentan leider noch nicht möglich. Wir arbeiten daran, dir die Einzahlung von Uniswap rasch zu ermöglichen! 
Kryptowährungen - Polkadot (DOT)
Was ist Polkadot?
Polkadot ist eine Blockchain, die darauf abzielt, ein Ökosystem verschiedener Blockchains zu verbinden und den Austausch verschiedener Daten und Asset-Typen zu ermöglichen – nicht nur den Austausch von Token. Zu diesem Zweck wurden eine Reihe neuer technischer Features eingeführt. Das Netzwerk setzt sich aus zwei Arten von Blockchains zusammen: dem Herz der Plattform, der sogenannten Relay-Chain, auf der alle Transaktionen dauerhaft vereinbart werden und den parallel von Nutzern generierten Parachains. Polkadot nutzt dabei den Proof-of-Stake-Konsens-Algorithmus (PoS) und wurde vom Ethereum-Mitbegründer Gavin Wood entwickelt.
Welche Netzwerke von Polkadot werden zur Ein- und Auszahlung unterstützt?
Bei Aus- und Einzahlungen von Polkadot nutze bitte das jeweilige native Netzwerk. Andere Netzwerke wie BSC oder ETH unterstützen wir momentan nicht.
Welche Polkadot Adressen unterstützt BISON?
Für Polkadot unterstützen wir alle Adresstypen.
Kryptowährungen - Solana (SOL)
Was ist Solana?
Solana ist eine Blockchain-Plattform. Sie erhöht die Skalierbarkeit für Benutzer durch schnellere Prüfungszeiten für Transaktionen und Smart Contracts sowie eine flexible Infrastruktur. Dazu wird ein Proof-of-History-Konsens mit dem der Blockchain zugrunde liegenden Proof-of-Stake-Konsens kombiniert. Solana wurde 2018 von den Ex-Qualcomm-Angestellten Anatoly Yakovenko und Greg Fitzgerald gegründet.
Welche Netzwerke von Solana werden zur Ein- und Auszahlung unterstützt?
Bei Aus- und Einzahlungen von Solana nutze bitte das jeweilige native Netzwerk. Andere Netzwerke wie BSC oder ETH unterstützen wir momentan nicht.
Demo- vs. Echtgeld-Modus - Demo-Modus
Was ist der Demo-Modus und was kann ich im Demo-Modus machen?
Im Demo-Modus kannst du mit einem virtuellen Bestand an Spielgeld, in Höhe von 5.000 €, Kryptowährungen kaufen und verkaufen sowie weitere Funktionen, wie Marktindikatoren, nutzen.
Besteht die Möglichkeit, eine Demoversion vorab zu testen?
Ja, nach erfolgreicher Registrierung (mit E-Mail-Adresse und Passwort) in der App kannst du BISON im Demo-Modus testen. Im Demo-Modus kannst du den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen mit einem fiktiven Spielgeld in Höhe von 5.000 € ausprobieren. 
Welche Daten benötige ich, damit ich mich für den Demo-Modus registrieren kann?
Für die Registrierung bei BISON benötigen wir lediglich deine E-Mail-Adresse sowie ein von dir gewähltes Passwort.
Demo- vs. Echtgeld-Modus - Echtgeld-Modus
Wie kann ich mit Echtgeld handeln?
Um mit Echtgeld handeln zu können, registriere dich in der BISON App. Dazu musst du die Voraussetzungen zur Nutzung der BISON App erfüllen. Danach verifizierst du dein Konto und überweist Euro-Guthaben auf dein BISON Konto. Nun kannst du loslegen, mit Bison einfach, smart und zuverlässig zu handeln!
Welche Unterlagen benötige ich, damit ich den Echtgeld-Modus nutzen kann?
Um den Echtgeld-Modus nutzen zu können, musst du dich verifizieren. Dafür benötigst du entweder deinen Personalausweis oder deinen Reisepass sowie einen Nachweis für deinen Wohnort, zum Beispiel eine Stromrechnung oder Ähnliches, der nicht älter als sechs Monate ist.
Welche Voraussetzungen gibt es für die Nutzung der App mit Echtgeld?
Du kannst bei BISON handeln, sofern du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:
  • Allgemeine Voraussetzungen:
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Ein iOS (ab Version 9.0) oder Android (ab Version 5.0) basiertes Smartphone oder einen Computer/Laptop mit einem aktuellen Betriebssystem
  • Ein eigenes SEPA-fähiges Bankkonto – ganz egal bei welcher Bank.
  • Nur zu privaten Zwecken nutzbar
  • Keine Steuerpflicht in den USA
Zusätzliche Voraussetzungen für den Handel mit Kryptowährungen: 
  • Wohnsitz in einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder in der Schweiz.
  • Eine zugelassene Staatsangehörigkeit. Die aktuell zugelassenen Staatsangehörigkeiten findest du unter www.bisonapp.com/dokumente 
Zusätzliche Voraussetzungen für den Handel mit Wertpapieren:
  • Einen ausschließlichen Wohnsitz in Deutschland
  • Eine ausschließlich deutsche Staatsangehörigkeit
  • Eine ausschließlich deutsche Steuer-ID
  • Eine deutsche Handynummer
Um mit Echtgeld handeln zu können, ist es notwendig, dass du dich bei BISON registrierst und die Voraussetzungen zur Nutzung von BISON erfüllst. Danach musst du das BISON Konto verifizieren und Euro-Guthaben auf das BISON Konto überweisen. Schon kannst du mit dem Handel von Wertpapieren und Kryptowährungen loslegen!
Verifizierung - Informationen zur Verifizierung
Wie kann ich mich verifizieren lassen?

Mit BISON hast du die Möglichkeiten, dich ganz einfach zu verifizieren: Nutze VideoIdent, um dich schnell und einfach zu verifizieren.

Klicke in deinem BISON Konto auf “Verifizierung: Jetzt starten”.

Während der Videoidentifikation begleitet dich ein Experte durch den Identifikationsprozess. Hierzu benötigst du deinen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie gegebenenfalls eine ausgedruckte Rechnung, welche nicht älter als sechs Wochen sein darf und deine aktuelle Adresse zeigt.

Welche Unterlagen benötige ich für die Verifizierung?
Für deine Verifizierung benötigst du folgende Unterlagen:
  •  Deinen Personalausweis 
oder
  • deinen Reisepass und einen Nachweis für deinen Wohnort, zum Beispiel eine Stromrechnung oder Ähnliches, die nicht älter ist als sechs Monate.
Wie lange dauert die Verifizierung?

Die allgemeine Verifizierung dauert in der Regel wenige Minuten. Wenn du deine Bestätigung von unserem Verifizierungsdienstleister bekommen hast, dass dein Verifizierungsprozess erfolgreich durchgeführt wurde, schalten wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden dein Konto frei und du kannst mit Kryptowährungen handeln. 

 

Nachdem das erfolgreich geklappt hat, kannst du die Verifizierung für den Handel mit Wertpapieren starten, sofern du die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllst. Für diese Verifizierung benötigen wir zusätzlich weitere Daten von dir. Außerdem sind wir aus regulatorischen Gründen dazu verpflichtet, deine Kenntnisse und Erfahrungen zum Wertpapierhandel abzufragen. Auch diese Abfrage dauert nur wenige Minuten. Wenn dein Verifizierungsprozess erfolgreich durchgeführt wurde, schalten wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden dein Konto frei und du kannst mit dem Handel von Wertpapieren starten.

 

Um mit dem Handel von Wertpapieren zu starten, ist es erforderlich, zuerst die allgemeine Verifizierung und anschließend die Verifizierung für den Wertpapierhandel durchzuführen. 

Zu welchen Zeiten kann ich mein BISON Konto verifizieren?
Dein BISON Konto kannst du jeden Tag, auch am Wochenende, von 08:00 – 24:00 Uhr, verifizieren.
Welche Daten benötigt ihr für die Eröffnung meines BISON Kontos?
Für die Eröffnung deines BISON Kontos benötigen wir folgende Daten von dir:
  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum, Geburtsort
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Staatsangehörigkeit
  • Steueransässigkeit 
Um mit deinem BISON Konto auch Wertpapiere handeln zu können, benötigen wir zusätzlich noch die folgenden Daten von dir:
  • Anrede 
  • Familienstand
  • Deine Steuer-ID 
  • Informationen zu deinem Beruf (Anstellungsart und Branche)
  • Informationen zu deinen bisherigen Erfahrungen und Kenntnissen im Wertpapierhandel
Warum unterscheidet sich die Verifizierung je nach Staatsangehörigkeit?
Rechtlich notwendige Informationen sowie Sicherheitsmerkmale der jeweiligen Ausweisdokumente sind unterschiedlich. Diese sind für eine erfolgreiche Verifizierung notwendig. 
Kann ich mich mit einem ausländischen Ausweisdokument verifizieren?

Für den Handel mit Kryptowährungen ist eine Verifizierung mit einem ausländischen Ausweisdokument möglich, die aktuell zugelassenen Ausweisdokumente je Staatsangehörigkeit findest du in der Liste unter www.bisonapp.com/dokumente.

 

Aktuell ist die Verifizierung für den Wertpapierhandel ausschließlich mit einer deutschen Staatsangehörigkeit möglich.

Ich bin bereits Kunde, wieso muss ich mich erneut verifizieren?
Es kann dazu kommen, dass Bestandskunden eine erneute Identifizierung durchführen müssen. Dies ist zum Beispiel nötig, wenn dein Ausweis abgelaufen ist oder seit deiner Identifizierung mehr als zwei Jahre vergangen sind. Wir werden dich dazu in der App informieren.
Verifizierung - Informationen zur Verifizierung
Wie funktioniert die eID?

Die Überprüfung erfolgt ganz einfach in wenigen Schritten:

  1. Wähle eID als Identifikationsmethode aus.
  2. Gib entweder deinen 5-stelligen Transport-PIN oder deinen 6-stelligen persönlichen PIN ein. Diesen hast du von deinem Bürgeramt erhalten: https://www.personalausweisportal.de/Webs/PA/DE/buergerinnen-und-buerger/online-ausweisen/pin-brief/pin-brief-node.html
  3. Scanne deinen Personalausweis mit deinem NFC-fähigen Smartphone. Alle gängigen Smartphones sind in der Regel NFC-fähig.
  4. Deine Daten werden nun abgeglichen und über einen sicheren verschlüsselten Kanal übertragen.
  5. Fertig! Jetzt kannst du BISON im Echtgeld-Modus nutzen.
Welche Voraussetzungen gelten für eID?
Personalausweis Für die elektronische Identifikation benötigst du einen deutschen elektronischen Personalausweis. Dein Personalausweis muss als Online-Ausweis freigeschaltet sein (das gilt für alle Ausweise, die nach 2017 ausgestellt wurden). Alle Informationen rund um den Online-Ausweis und seine Aktivierung findest du hier: https://www.personalausweisportal.de/SharedDocs/faqs/Webs/PA/DE/Haeufige-Fragen/6_online-Ausweisfunktion/online-ausweisfunktion-liste.html   Smartphone Dein Smartphone muss eine NFC-Schnittstelle haben, um als mobiles Kartenlesegerät zu dienen. Diese Funktion hat jedes gängige Smartphone (ab dem iPhone 6 und bei Android ab Version 4.0).
Wo finde ich meine 5-stellige Transport-PIN?


Nach der Beantragung deines Personalausweises erhältst du einen PIN-Brief. Dieser enthält einen 5-stelligen Transport-PIN. Diesen Transport-PIN kannst du durch einen persönlichen 6-stelligen PIN ersetzen. Mehr Informationen dazu findest du hier: https://www.personalausweisportal.de/Webs/PA/DE/buergerinnen-und-buerger/online-ausweisen/pin-brief/pin-brief-node.html

Ist eID genauso sicher wie Videoident?
Die elektronische Identifikation ist genauso sicher wie die Videoidentifikation, denn die Überprüfung findet über verschlüsselte Kanäle statt. Es werden ausschließlich Hochsicherheits-Rechenzentren eingesetzt, welche sich in der Europäischen Union befinden.
Ein- und Auszahlung von Euro - Einzahlung von Euro
Wie kann ich Geld einzahlen?
Du kannst Geld auf dein BISON Konto einzahlen, indem du eine Euro-Überweisung tätigst. Klicke nach der Verifizierung deines BISON Kontos in den Einstellungen auf »Geld einzahlen«. Anschließend werden dir die erforderlichen Informationen für deine Überweisung angezeigt. Du kannst eine Einzahlung auf dein BISON Konto mittels einer SEPA-Überweisung von einem Bankkonto vornehmen, das auf exakt den Namen läuft, der auch in deinem BISON Konto hinterlegt ist.
Meine Einzahlung wird mir in meinem BISON Konto nicht angezeigt. Warum?

Die Dauer der Einzahlung ist abhängig von den Buchungsabschnitten der involvierten Banken und kann mehrere Bankarbeitstage dauern. Dieser Zeitraum ist variabel, auch wenn es sich immer um dieselben beteiligten Banken handelt. Um die Einzahlung zu beschleunigen, kann  die Instant SEPA Funktion genutzt werden. Kontrolliere bitte auch erneut, ob deine Daten für die Einzahlung korrekt sind, insbesondere die angegebene IBAN. Für weiterführende Fragen, wende dich bitte an den BISON Support via [email protected].

Warum wurde meine Überweisung abgelehnt und zurücküberwiesen?
Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Prüfe bitte, ob einer der folgenden Punkte zutrifft:
  • Einzahlungslimit überschritten
  • Monatslimit überschritten
  • Die Überweisung kam von einem Konto, für das du nicht alleiniger Kontoinhaber bist
  • Der Name von deinem Konto stimmt nicht mit dem in der BISON App überein
Trifft einer der Gründe zu, beachte bitte die oben genannten Voraussetzungen zu erfüllen und wiederhole die Überweisung.
Welche Einzahlungs- und Monatslimits für meine Einzahlung gibt es?
Je Überweisung kannst du bis zu 20.000 € auf dein BISON Konto einzahlen. Das monatliche Limit liegt bei 200.000 €. Solltest du diese Limits überschreiten, wird dir dein Geld zurücküberwiesen.
Wie lange dauert eine Einzahlung?

Eine Einzahlung kann, abhängig von den involvierten Banken, mehrere Bankarbeitstage in Anspruch nehmen. Um die Einzahlung zu beschleunigen, kann  die Instant SEPA Funktion genutzt werden.

Kostet mich die Einzahlung meines Euro-Guthabens etwas?
Nein, die Einzahlung deines Euro-Guthabens ist für dich kostenlos.
Wie könnt ihr nachvollziehen, dass die Einzahlung von mir kommt?
Dein BISON Konto hat eine eigene IBAN. Wenn du Geld an diese IBAN überweist, können wir diese Einzahlung ganz einfach dir zuordnen.
Was ist eine Instant SEPA Einzahlung?

Die SEPA-Echtzeitüberweisung ist eine Form des Geldtransfers, die im Gegensatz zu herkömmlichen Überweisungen, eine unmittelbare (innerhalb weniger Sekunden) Verfügbarkeit des Betrags auf dem Konto des Empfängers bietet.

Was sind die Vorteile einer Instant SEPA Einzahlung?
Eine Instant SEPA-Einzahlung bietet mehrere Vorteile:
  1. Schnelligkeit: Mit einer Instant SEPA-Einzahlung wird das Geld sofort auf das Empfängerkonto überwiesen, so dass der Empfänger das Geld innerhalb von Sekunden nach der Überweisung erhält. Herkömmliche Überweisungen können oft mehrere Tage dauern.
  2. Bequemlichkeit: Eine Instant SEPA-Einzahlung kann von überall aus durchgeführt werden, solange eine Internetverbindung besteht. Es ist nicht notwendig, persönlich zur Bank zu gehen oder einen Scheck auszustellen, um Geld zu überweisen.
  3. Sicherheit: Instant SEPA-Einzahlungen werden über das SEPA-System abgewickelt, das auf höchste Sicherheitsstandards setzt und alle Transaktionen verschlüsselt. Dies bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz vor Betrug.
Insgesamt bietet eine Instant SEPA-Einzahlung schnelle, bequeme, sichere und einfache Möglichkeiten, Geld zu überweisen, die sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen von Vorteil sind.
Wie funktioniert eine Instant SEPA Einzahlung mit BISON?
  1. Logge dich in deine BISON App ein
  2. Wähle im Hauptmenü am unteren Rand der App “Konto” aus
  3. Klicke im Bereich “Konto” auf den Button „Einzahlen“
  4. Nun siehst du ein Pop-Up Fenster mit wichtigen Hinweisen
  5. Klicke “Weiter”. Nun siehst du die SEPA Überweisungsdaten
  6. Gib die Überweisungsdaten bei deiner Hausbank ein und wähle die Funktion “Sofortüberweisung”
  7. Wähle den gewünschten Betrag aus und bestätige die Transaktion Bitte beachte, dass zusätzliche Gebühren für die Echtzeitüberweisung bei deiner Bank anfallen können
  8. Innerhalb von wenigen Sekunden ist der Euro-Betrag auf deinem Euro-Guthaben in der BISON App sichtbar. Darüber hinaus wird die Überweisung in deiner Transaktionsübersicht angezeigt. Du erhältst parallel eine Bestätigungs-E-Mail mit dem bestätigten Euro-Betrag.
Gibt es für Instant SEPA Einzahlungen bei BISON zeitliche Beschränkungen?

Nein, du kannst Sofortüberweisungen mit BISON zu jeder Uhrzeit, sieben Tage die Woche, ausführen.

Wie viel kostet die Instant SEPA Einzahlung bei BISON?

Die Instant SEPA Einzahlung ist bei BISON gewohnt gebührenfrei. Bitte beachte, dass zusätzliche Gebühren für die Echtzeitüberweisung bei deiner Bank anfallen können.

Wie lange dauert die Instant SEPA Einzahlung bei BISON?

In der Regel dauert die Sofortüberweisung – je nach Bank – zwischen 10 und 20 Sekunden.

Ein- und Auszahlung von Euro
- Auszahlung von Euro
Wie kann ich mir mein Geld auszahlen lassen?
Dein verfügbares Geld auf deinem BISON Konto kannst du dir ganz leicht in der App auszahlen lassen. Gehe dazu einfach in die Einstellungen unter »Geld auszahlen«. Eine Auszahlung kann in der Regel einige Werktage dauern. Bitte beachte, dass du dir das Geld nur auf ein Konto auszahlen lassen kannst, das auf deinen Namen läuft und von dem du schon Mal auf die BISON App eingezahlt hast.
Wie lange dauert die Auszahlung auf mein Bankkonto?
Eine Auszahlung kann, abhängig von den involvierten Banken, mehrere Bankarbeitstage in Anspruch nehmen.
Kostet mich die Auszahlung meines Euro-Guthabens etwas?
Nein, die Auszahlung deines Euro-Guthabens ist für dich kostenlos. 
Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen - Einzahlung von Kryptowährungen
Kann ich meine Kryptowährungen bei BISON einzahlen?

Welche Kryptowährungen du bei BISON einzahlen kannst, findest du unter https://bisonapp.com/krypto/kurswerte/. Die Einzahlungsmöglichkeiten der weiteren von uns angebotenen Kryptowährungen sind in Planung. Um Kryptowährungen einzuzahlen, gehe einfach in die »Einstellungen« und klicke unter »Mein Konto« auf »Kryptowährungen einzahlen«. Bitte sende ausschließlich die jeweils richtige Kryptowährung an deine BISON Einzahlungswallet-Adresse. Das Senden anderer digitaler Assets führt zu einem irreversiblen Verlust. 

Was muss ich bei der Einzahlung meiner Kryptowährungen beachten?
Um eine erfolgreiche Einzahlung auf dein BISON Konto zu gewährleisten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Zahle nur von Wallets ein, bei denen du der wirtschaftlich Berechtigte bist. 
  • Bitte sende ausschließlich die jeweils richtige Kryptowährung an deine BISON Einzahlungswallet-Adresse. Das Senden anderer digitaler Assets führt zu einem irreversiblen Verlust.
  • Bitte beachte, dass die Einzahlung deiner Kryptowährungen in Einzelfällen mehrere Werktage benötigen kann.
Kostet mich die Einzahlung von Kryptowährungen etwas?
Nein, die Einzahlung von Kryptowährungen ist für dich kostenlos.
Wie lange dauert die Einzahlung von Kryptowährungen?
Die Einzahlung deiner Kryptowährungen kann in Einzelfällen mehrere Werktage benötigen.
Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen - Auszahlungen von Kryptowährungen
Kann ich mir meine Kryptowährungen auszahlen lassen?
Ja, deine gekauften Kryptowährungen kannst du dir in der BISON App auszahlen lassen. Gehe dazu einfach in die »Einstellungen« und klicke unter »Mein Konto« auf »Kryptowährungen auszahlen«. Bitte beachte, dass die Auszahlung bei der Eingabe einer falschen Wallet-Adresse nicht mehr rückgängig gemacht werden und zu irreversiblem Verlust führen kann.
Kostet mich die Auszahlung von Kryptowährungen etwas?

Nein, die Auszahlung von Kryptowährungen ist für dich kostenlos.

Wie lange dauert die Auszahlung von Kryptowährungen?
Die Verwahrung deiner bei BISON gekauften Kryptowährungen erfolgt in einem mehrstufigen Sicherheitskonzept. Nach erfolgreicher Sicherheitsprüfung wird die Auszahlung freigegeben und die Kryptowährungen befinden sich umgehend auf dem Weg zu deinem Wallet. Bei BISON kommt die Gründlichkeit vor der Geschwindigkeit. Deshalb kann eine Auszahlung in Einzelfällen mehrere Werktage dauern.
Was muss ich bei der Auszahlung meiner Kryptowährungen beachten?

Wenn du dir Kryptos auf ein Wallet auszahlen lässt, überprüfen wir die von dir angegebene Adresse auf häufig auftretende Fehler. Bitte pass trotzdem auf, dass die von dir eingegebene Adresse korrekt ist, denn dies ist nur ein zusätzlicher Schutz und nicht alle Fehler können erkannt werden.

Bitte beachte den Mindestauszahlungsbetrag bei Transaktionen, welcher aus technischen Gründen besteht. Wenn du versuchst, weniger als den Mindestauszahlungsbetrag zu versenden, wird deine Kryptowährung nicht verschickt und du erhältst eine Fehlermeldung.

Den festgelegten Mindestauszahlungsbetrag findest du unter https://bisonapp.com/krypto/kurswerte/.

Zulässige Wallet-Adressen für deine Kryptowährung kannst du hier finden: https://bisonapp.com/faq/#adressformate-krypto. 
Welche Adressformate je Kryptowährung werden bei BISON unterstützt?
Wenn du Kryptos auf ein (Cold-) Wallet auszahlen lassen, überprüfen wir die von dir angegebene Adresse auf häufig auftretende Fehler. Bitte beachte, dass die von dir angegebene Adresse korrekt ist und du die wirtschaftlich berechtigte Person der Empfängerwallet bist.
BITCOIN EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit 1 Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit 3 Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit bc1q Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit bc1p Unterstützt Nicht Unterstützt
  1. Beginnt mit 1: P2PKH oder Legacy Address Format Beispieladresse: 1BvBMSEYstWetqTFn5Au4m4GFg7xJaNVN2
  2. Beginnt mit 3: P2SH Address Format Beispieladresse: 3J98t1WpEZ73CNmQviecrnyiWrnqRhWNLy
  3. Beginnt mit bc1q: Bech32 (Native Segwit format) Beispieladresse: bc1qar0srrr7xfkvy5l643lydnw9re59gtzzwf5mdq
  4. Beginnt mit bc1p: Bech32m (Taproot format) Beispieladresse: bc1pmzfrwwndsqmk5yh69yjr5lfgfg4ev8c0tsc06e
BITCOIN CASH EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit 1 Nicht Unterstützt Nicht Unterstützt
Beginnt mit 3 Unterstützt Nicht Unterstützt
Beginnt mit bitcoincash:q Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit bitcoincash:p Nicht Unterstützt Nicht Unterstützt
*Für Bitcoin Cash (BCH) werden lediglich Cashaddr Adressen akzeptiert. BCH Legacy Adressen können über folgenden Link in Cashaddr Adressen umgewandelt werden: https://tools.bitcoin.com/cash-address-converter/. Bei der Auszahlung auf Cashaddr Adressen muss bei der Eingabe der Prefix bitcoincash berücksichtigt werden.
  1. Beginnt mit 1:P2PKH oder Legacy Adresse Format Beispieladresse: 19phffvZrEJ3rGZdLoZ4m9t8k7it36Qx3Q
  2. Beginnt mit 3: Beispieladresse: 3CDJPfdWX8m2NwuGUV3nhXHXEeLygMXoAj
  3. Beginnt mit bitcoincash:q: Cashaddr Adresse format Beispieladresse: bitcoincash: qpsvdqxu2f4thh5sq5nepx28p0swtv9zkquv748lh7
  4. Beginnt mit bitcoincash:p: Bech32m (Taproot format) Beispieladresse: bitcoincash: pr95sy3j9xwd2ap32xkykttr4cvcu7as4yc93ky28e
CARDANO EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit Ae2 Nicht Unterstützt Nicht Unterstützt
Beginnt mit DdzFF Nicht Unterstützt Nicht Unterstützt
Beginnt mit addr1 Unterstützt Unterstützt
  1. Beginnt mit aadr1: Shelley Adressformat Beispieladresse: addr1vpu5vlrf4xkxv2qpwngf6cjhtw542ayty80v8dyr49rf5eg0yu80w
ETHEREUM EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit 0x Unterstützt Unterstützt
ERC20 TOKENS: UNI & LINK EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit 0x Nicht Unterstützt Unterstützt
*Beim Auszahlen von Ethereum/ERC20 Tokens akzeptieren wir nur solche Empfängeradressen, die eine Prüfsumme (Zahlen sowie Groß- und Kleinschreibung) enthalten. Das Auszahlen auf Smart Contract Adressen wird nicht unterstützt. BISON unterstützt Ein-und Auszahlungen nur von ETH, nicht jedoch ERC20 Token, die zwar auf der Ethereum-Blockchain basieren, aber nicht mit Ether identisch sind und von daher nicht vom BISON Ether Wallet unterstützt werden. ETH-Transaktionen können nur von/auf das Mainnetwork von ETH übertragen werden. Andere Netzwerke, wie z. B. der Arbitrium Layer 2 Solution, werden nicht unterstützt. Beispieladresse: 0x0eb81892540747ec60f1389ec734a2c0e5f9f735
LITECOIN EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit L Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit 3* Unterstützt Nicht Unterstützt
Beginnt mit M Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit LTC1 Unterstützt Unterstützt
*Beim Auszahlen von Litecoin unterstützen wir alle Empfängeradressen außer solche, die mit 3 beginnen, die in eine M (oder LTC1) Adresse umgewandelt werden sollen.
  1. Beginnt mit L: P2PKH oder Legacy Adresse Format Litecoin hat traditionell LAdressen verwendet. Das bedeutet, dass der erste Buchstabe einer alten Litecoin-Adresse ein L ist.
  2. Beginnt mit 3: veraltete P2SH Beispieladresse: 3Lq1u3Gr7vo5ogcQPEjfU5r8MHUFfC4ini
  3. Beginnt mit M: neue P2SH Beispieladresse: MTfA1ofu5wp6Ss9yrXZXN2ikevdHT7ktqw
  4. Beginnt mit LTC1: Bech32m (Nativ Segwit format) Beispieladresse: ltc1q3qkpj5s4ru3cx9t7dt27pdfmz5aqy3wplamkns
POLKADOT EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit 1 Unterstützt Unterstützt
  1. Beginnt mit 1:
Beispieladresse: 12yBki1nHChoUn9TC9VY4qSkdrF4Jn6HXszvgoFhEwbBjctp
RIPPLE EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Beginnt mit r Unterstützt Unterstützt
Beginnt mit x Nicht Unterstützt Nicht Unterstützt
*Um deine XRP-Einzahlung eindeutig deinem Konto zuordnen zu können, benötigen wir einen Destination Tag. Ohne diesen kann die Transaktion nicht zugeordnet werden. Bei Ripple-Auszahlungen von deinem BISON-Konto kann dasselbe von der empfangenden Börse verlangt werden.
  1. Beginnt mit r: Destination tag benötigt Beispieladresse: rhVWrjB9EGDeK4zuJ1x2KXSjjSpsDQSaU6
  2. Beginnt mit x: Beispieladresse: XV5sbjUmgPpvXv4ixFWZ5ptAYZ6PD2q1qM6owqNbug8W6KV
*Solana hat kein bestimmtes Adressformat, und bisher werden alle Formate unterstützt.
SOLANA EINZAHLUNG AUSZAHLUNG
Unterstützt Unterstützt
Depotübertrag bei Wertpapieren - Eingehender Depotübertrag
Kann ich mein bestehendes Depot zu BISON übertragen?
Aktuell arbeiten wir daran, dir diese Funktion anzubieten. Derzeit kannst du dein bestehendes Wertpapierdepot nicht zu BISON übertragen.
Depotübertrag bei Wertpapieren - Ausgehender Depotübertrag
Kann ich mein BISON Depot zu einem anderen Anbieter übertragen?
Ja, ein Depotübertrag zu anderen Anbietern ist bei BISON jederzeit möglich. Wenn du dein Depot zu einer anderen Depotbank übertragen möchtest, stellt dir diese dafür ein Depotübertragformular zur Verfügung. Bitte bearbeite und unterschreibe dieses handschriftlich. Anschließend sende das Formular bitte an unseren BISON Support unter [email protected]. Wir erklären dir anschließend die weiteren Schritte.
Was muss ich bei einem ausgehenden Depotübertrag beachten?
Bitte beachte folgende Hinweise, bevor du einen Depotübertrag von BISON auf ein anderes Depot in Auftrag gibst: Bei einem Übertrag des gesamten Depots werden alle ganzen Stücke deines Wertpapieres übertragen und die Bruchstücke verbleiben in deinem Depot bei BISON. Bei einem Übertrag des gesamten Depots werden dir ab dem Zeitpunkt der Antragstellung bis zur endgültigen Abwicklung des Übertrags sämtliche Wertpapierverkäufe bei BISON gesperrt. Bei einem Übertrag von Einzelpositionen werden ebenfalls die von dir angegebenen Positionen für einen Verkauf gesperrt.  Sperren werden aufgehoben, sobald der Depotübertrag endgültig abgewickelt wurde. Diese Maßnahme verhindert, dass du einen negativen Bestand in einer Position aufbaust, zum Beispiel wenn du Wertpapiere verkaufst und diese gleichzeitig in ein anderes Depot übertragen werden. Bei einem ausgehenden Depotübertrag ist der Übertrag von Verlusttöpfen nur im Rahmen eines Gesamtübertrags möglich.
Verlangt BISON Gebühren für einen ausgehenden Depotübertrag?
BISON stellt dir für einen ausgehenden Depotübertrag keine Gebühren in Rechnung.
Wie lange dauert ein ausgehender Depotübertrag?
Es ist unser Ziel, deinen Depotübertrag so rasch wie möglich vorzunehmen. Dies darf maximal drei Wochen dauern.
Handel und Handelsfunktionen - Handel allgemein
Welche Kurse bekomme ich bei BISON angezeigt?
BISON zeigt dir Geld- und Briefkurse an, zu denen du kaufen und verkaufen kannst.  Für Kryptowährungen greift BISON auf Referenzpreise anderer Krypto-Handelsplattformen zurück. Die Kurse, zu denen du Wertpapiere kaufst oder verkaufst, werden von den Handelsplätzen zur Verfügung gestellt, an die BISON angebunden ist.
An welchen Handelsplätzen werden meine Käufe und Verkäufe ausgeführt?
Dein Handelspartner von Kryptowährungen auf BISON ist die EUWAX AG, ein in Deutschland reguliertes Wertpapierinstitut und Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart. Diese verkauft Kryptowährungen an dich oder kauft sie von dir.  Deine Wertpapierkäufe und -verkäufe werden  auf einer regulierten Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart ausgeführt. In seltenen Fällen wird deine Order an anderen Handelsplätzen ausgeführt.
Welche Handelszeiten bietet mir BISON?
BISON steht dir täglich 24 Stunden für Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen zur Verfügung – auch am Wochenende. Die weiteren Funktionen der BISON App kannst du ebenfalls ohne eine zeitliche Einschränkung nutzen. Wertpapiere kannst du bei BISON börsentäglich im Zeitraum von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr handeln. In der Regel von Montag bis Freitag, ausgenommen sind gewisse Feiertage. Die Feiertage kannst du hier einsehen: https://bisonapp.com/aktien-etfs/wertpapier-handelszeiten/
Kann der Handel kurzfristig ausgesetzt werden?
Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Handel eines Finanzproduktes auch kurzfristig ausgesetzt werden. Solltest du dies einmal feststellen, wende dich für weitere Informationen gerne an unseren Support unter [email protected] 
Bis zu welchem Betrag kann man mit BISON Kryptowährungen oder Wertpapiere kaufen bzw. verkaufen?
Bei BISON sind Kauf- und Verkaufsaufträge von Kryptowährungen auf 100.000 € begrenzt. Möchtest du für mehr als diesen Betrag Kryptowährungen kaufen oder verkaufen, kannst du das mit mehreren Aufträgen von bis zu 100.000 € umsetzen. Die tägliche Anzahl an Käufen und Verkäufen ist dabei unbegrenzt. Kaufaufträge von Wertpapieren sind ebenso auf 100.000 € pro Transaktion begrenzt. Verkaufsaufträge sowie die tägliche Anzahl von Wertpapieraufträgen sind unbegrenzt. 
Wie kann ich bei BISON mit Kryptowährungen handeln?
Um mit Echtgeld handeln zu können, registriere dich in der BISON App  Erfüllst du die  Voraussetzungen zur Nutzung der BISON App, kannst du dein BISON Konto verifizieren  und Euro-Guthaben auf dein BISON Konto überweisen. Schon kannst du mit dem Handel von Kryptowährungen starten! 
Muss ich jeweils eine ganze Einheit einer Kryptowährung kaufen?
Nein, du kannst auch anteilige Einheiten an Kryptowährungen kaufen. Dies funktioniert bei BISON mit bis zu acht Nachkommastellen. Wähle einfach den von dir gewünschten Betrag und kaufe beispielsweise für 10 € deinen Anteil an einem Bitcoin.
Kann ich mit BISON Kryptowährungen “shorten”?
Bei BISON kannst du 17 Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Cardano (ADA) kaufen und in Höhe deines Investmentvolumens verkaufen. Das “Shorten” von Kryptowährungen ist bei BISON nicht möglich. 
Kann ich Teile einer Aktie kaufen oder verkaufen?
Beim Handel mit Wertpapieren bei BISON ist es erforderlich, eine volle Stückzahl eines Wertpapiers zu kaufen bzw. zu verkaufen. Teilaktienkäufe oder -verkäufe sind nicht möglich. 
Kann ich den Verkaufserlös eines Wertpapiers sofort auszahlen?
Nein, Erlöse aus dem Verkauf von Wertpapieren stehen dir erst nach Ablauf einiger Bankarbeitstage zur Auszahlung zur Verfügung. Gerne kannst du jedoch den Erlös direkt nach dem Verkauf in weitere Finanzprodukte investieren.
Kann ich Verkaufserlöse direkt reinvestieren?
Ja, Verkaufserlöse kannst du direkt in weitere Finanzprodukte investieren.
Handel und Handelsfunktionen - Order allgemein
Wie kann ich eine Order reklamieren?
Bitte wende dich direkt an den BISON Support unter [email protected]
Warum wurde meine Order nicht ausgeführt?
Die Handelsplätze, an die BISON angebunden ist, behalten sich vor, Orderanfragen abzulehnen, was insbesondere der Fall sein kann, wenn der indikative Preis im Zeitpunkt der Anfrage nicht mehr der aktuellen Marktlage entspricht.
Kann ich auch Stop Orders für Wertpapiere aufgeben?
Nein, bei BISON kannst du vorläufig keine Stop Order für Wertpapiere aufgeben. Aktuell arbeiten wir bei BISON daran, dir die gewünschte Funktion zur Verfügung zu stellen. 
Handel und Handelsfunktionen - Stop Order
Wie funktioniert eine Stop Order für Kryptowährungen?
Mit der “Stop Buy”-Regel steigst du ein, wenn du erwartest, dass die Kurse nach oben gehen. Du kaufst, wenn eine Kryptowährung einen von dir festgelegten Preis erreicht oder überschreitet. Mit der “Stop Loss”-Regel steigst du aus, um Verluste zu begrenzen und wenn du erwartest, dass die Kurse fallen. Du verkaufst, wenn der von dir festgelegte Preis eine niedrigere Marke durchbricht.
Wie erstelle ich eine Stop Order für den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen?
Gehe in deinen BISON Account, rufe über den Menüpunkt “Manager” den “Trading Manager” auf und wähle dort den Punkt “Stop Order”. Wähle aus, für welchen Coin du die Order platzieren möchtest und ob es eine Kauf- oder Verkaufsorder sein soll. Im letzten Schritt legst du das Preislimit und den gewünschten Betrag fest.
Kann ich auch Stop Orders für Wertpapiere aufgeben?
Nein, bei BISON kannst du momentan noch keine Stop Order für Wertpapiere aufgeben. Aktuell arbeiten wir bei BISON daran, dir die gewünschte Funktion zur Verfügung zu stellen.
Handel und Handelsfunktionen - Limit Order
Wie funktioniert eine Limit Order für Kryptowährungen?
Bei der Limit Order unterscheidet man zwischen Einstiegsorder (kaufen) und Ausstiegsorder (verkaufen). Bei der Einstiegsorder legst du das Preislimit fest, zu welchem du in neue Kryptowährungen investieren möchtest, und gibst die Anzahl der jeweiligen Kryptowährung an. Liegt der Kaufpreis über deinem festgelegten Limit, wird dein Kaufauftrag nicht ausgeführt. Sobald der Kaufpreis unter dein Preislimit fällt, wird das Kaufangebot ausgeführt. Bei einer Ausstiegsorder bestimmst du die Grenze, zu welchem Preis du deine Kryptowährungen mindestens verkaufen möchtest. Du bestimmst also ebenfalls das Limit und die Anzahl. Liegt der Mindestverkaufspreis momentan unter deinem Preislimit, wird solange nicht verkauft, bis er den festgelegten Mindestverkaufspreis überschreitet. Bitte beachte: Eine erfolgreich übermittelte, jedoch noch nicht ausgeführte Limit Order, blockiert den voraussichtlichen Gegenwert deines Geschäftes. Die geblockten Bestände werden dir in deinem Portfolio angezeigt. Weitere hilfreiche Informationen findest du hier: https://bisonapp.com/blog/limit-order/
Warum wurde meine Limit Order für den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen nicht ausgeführt?
Wir behalten uns vor, Geschäftsanfragen abzulehnen, was insbesondere der Fall sein kann, wenn der indikative Preis zum Zeitpunkt der Geschäftsanfrage nicht mehr der aktuellen Marktlage entspricht. Sollten wir eine Geschäftsanfrage ablehnen, verbleibt diese im Vorhaltebestand, das bedeutet diese Limit Order blockiert weiterhin den voraussichtlichen Gegenwert des Geschäfts und wird weiter mit unseren indikativen Preisen abgeglichen.
Wie bearbeite ich meine Limit Order für Kryptowährungen?
Um eine Geschäftsanfrage mit Preislimit (Limit Order) zu ändern, musst du die zu ändernde Anfrage löschen und erneut in deinem Trading Manager erstellen. Weitere Informationen zu Limit Orders findest du hier: https://bisonapp.com/blog/limit-order/
Wie lösche ich eine Limit Order für Kryptowährungen?
Löschungen von Geschäftsanfragen können jederzeit über den Trading Manager durchgeführt werden, sofern noch kein Geschäft zustande gekommen ist. In diesem Fall wird die Sperrung des voraussichtlichen Gegenwerts aufgehoben. Sobald deine Geschäftsanfrage ausgeführt wurde, wird diese automatisch gelöscht.
Wie erstelle ich eine Limit Order für Kryptowährungen?
Eine Geschäftsanfrage mit Preislimit (Limit Order) kannst du wie folgt einstellen:
  1. Trading Manager öffnen: Um die Limit Order in deinem BISON Account einzustellen, gehe zunächst in den „Trading Manager“ in der unteren Menüleiste. Hier kannst du auswählen, ob du eine Limit Order oder einen Preisalarm aktivieren möchtest.
  2. Kryptowährung bestimmen: Bei einer neuen Limit Order bestimmst du zunächst die Kryptowährung, für die du das Preislimit einstellen möchtest.
  3. Kaufen oder Verkaufen auswählen: Entscheide, ob du deine Limit Order zum Kaufen oder Verkaufen von Kryptowährungen erstellen möchtest.
  4. Preislimit festlegen: Anschließend kannst du deine Grenzen festlegen.
BISON benachrichtigt dich, sobald die Order ausgeführt wurde. Nach 90 Tagen verliert dein Preislimit seine Gültigkeit und du musst es neu festlegen. Weitere Informationen zu Limit Orders findest du hier: https://bisonapp.com/blog/limit-order/
Was gibt es bei einer Limit Order für Kryptowährungen zu beachten?
Du kannst eine Geschäftsanfrage mit Preislimit (Limit Order) verwenden, um eine bestimmte Stückzahl von Kryptowährungen zu einem vorher von dir festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Eine erfolgreich übermittelte, jedoch noch nicht ausgeführte Limit Order, blockiert den voraussichtlichen Gegenwert deines Geschäftes. Die geblockten Bestände werden dir in deinem Portfolio angezeigt. Die Limit Order wird ausgeführt, sobald der maximale Kaufpreis oder Mindestverkaufspreis der Kryptowährung dein zuvor festgelegtes Preislimit erreicht hat. Jede Anfrage mit Preislimit hat eine Gültigkeitsdauer von 90 Tagen. Am Ende der Gültigkeit verfällt deine Limit Order und wird gelöscht. Wir benachrichtigen dich, sobald deine Limit Order ausgeführt wurde und du die Kryptowährungen gekauft bzw. verkauft hast. Wenn deine Limit Order noch nicht ausgeführt wurde, dann kannst du diese jederzeit im Menüpunkt “Trading Manager” verfolgen oder löschen.
Kann ich auch Limit Orders für Wertpapiere aufgeben?
Nein, bei BISON kannst du aktuell keine Limit Order für Wertpapiere aufgeben. Wir arbeiten daran, dir die gewünschte Funktion zur Verfügung zu stellen.
Features - Sparplan
Was ist ein Sparplan?
Der BISON Sparplan ist vergleichbar mit einem Dauerauftrag für den Kauf von Kryptowährung. Er ermöglicht es dir, deine ausgewählte Kryptowährung wiederkehrend zu kaufen, ohne dass du etwas dafür tun musst.
Wie funktioniert der Sparplan?
Zunächst wählst du eine Kryptowährung aus, in die du investieren möchtest. Anschließend legst du einen Betrag in Euro und ein Zeitintervall fest. Die Transaktion wird dann automatisch fortlaufend zu deiner gewählten Zeit ausgeführt. Nach jeder erfolgreichen Ausführung erhältst du eine Bestätigungsnachricht.
Was ist der Durchschnittskosteneffekt?
Der Durchschnittskosteneffekt tritt ein, wenn man einen bestimmten Betrag regelmäßig über einen langen Zeitraum investiert. Durch eintretende Kursschwankungen erhält man bei fallenden Kursen mehr Anteile und bei steigenden Kursen weniger Anteile. Viele Anleger nutzen den Sparplan, um langfristig vom Durchschnittskosteneffekt zu profitieren. Je nach Marktlage kann eine einmalige Investition auch eine bessere Rendite erzielen. Der Durchschnittskosteneffekt trifft also nicht in jedem Fall zu.
Was passiert, wenn nicht genug Geld auf meinem Konto zur Verfügung steht?
Wird dein Sparplan aufgrund von unzureichendem Guthaben nicht ausgeführt, bleibt dein Sparplan aktiv und wird zum nächsten Ausführungsdatum vollzogen, sofern ein entsprechendes Guthaben vorhanden ist.
Wird das Geld direkt von meinem Konto abgebucht?
Der von dir gewählte Sparplanbetrag wird direkt von deinem Guthabenkonto abgebucht. Stelle daher sicher, dass sich zu deinem gewählten Abbuchungsdatum ausreichend Guthaben auf deinem Euro-Konto befindet. Klicke nach Verifizierung deines BISON Kontos in den Einstellungen auf »Geld einzahlen« und überweise von deinem persönlichen Bankkonto den gewünschten Betrag auf dein Guthabenkonto bei BISON.
In welchen Intervallen kann ich den Sparplan einrichten?
Der Kauf deiner Kryptowährung kann entweder wöchentlich, monatlich oder quartalsweise erfolgen. Bei einem wöchentlichen Kauf kann der genaue Wochentag bestimmt werden. Bei einem monatlichen Kauf kann zwischen dem 01. und 15. des Monats entschieden werden. Bei einem quartalsweisen Kauf erfolgt die Abbuchung ebenfalls am 01. oder 15. des neuen Quartals.
Kann ich den Sparplan pausieren und abbrechen?
Dein Sparplan ist flexibel. Du hast jederzeit die Möglichkeit, deinen Sparplan zu pausieren oder auch abzubrechen.
Ab welchem Betrag kann ich einen Sparplan eröffnen?
Ab einem Betrag von 0,01 € kannst du deinen Sparplan einrichten.
Kann ich bei BISON auch Sparpläne für Wertpapiere anlegen?
Aktuell gibt es bei BISON noch keine Sparpläne für Wertpapiere. Wir arbeiten daran, dir diese Möglichkeit zur Verfügung zu stellen.
Features - Newsletter​
Wo kann ich mich zum Newsletter anmelden?

Wir halten dich regelmäßig über spannende Updates und Insights zu BISON auf dem Laufenden. Melde dich hier kostenlos für unseren Newsletter BISONews an!

Wertpapiere - Aktien
Was ist eine Aktie?
Aktien sind Wertpapiere, die das Miteigentum an einer Aktiengesellschaft (AG) verbriefen. Anleger, die Aktien erwerben, beteiligen sich am Eigenkapital des Unternehmens und haben im Gegensatz zu Inhabern von Anleihen keinen Anspruch auf eine festgelegte Verzinsung und Rückzahlung ihres eingesetzten Kapitals.
Wertpapiere - Exchange Traded Products (ETP)
Was sind Exchange Traded Products (ETP)?
Exchange Traded Products (ETPs) sind an der Börse handelbare Wertpapiere. Zu ETPs zählen ETFs, ETCs und ETNs. Mit ETPs kannst du u.a. auf die Kursentwicklung von Aktien, Anleihen, Rohstoffen oder Währungen setzen. Ziel eines ETPs ist es, einen bestimmten Index oder Basiswert so exakt wie möglich abzubilden und so eine vergleichbare Wertentwicklung zu erzielen. Deshalb ist die Performance von ETPs einfach nachvollziehbar. Da die Verwaltungsgebühr vergleichsweise gering ist, sind ETPs eine günstigere Methode, um an einem Referenzindex oder Basiswert zu partizipieren. Anleger können so über eine einzige Transaktion in einen breiten Index investieren.
Wertpapiere - Exchange Traded Funds (ETF)
Was sind Exchange Traded Funds (ETF)?
Bei einem Exchange Traded Fund handelt es sich um einen börsengehandelten Indexfond. ETFs bilden die Wertentwicklung eines bereits bestehenden Index nach – im Verhältnis 1:1 oder mit einer Hebelwirkung. Dies ist sowohl für steigende als auch für fallende Märkte möglich. Sie bieten einen einfachen und breit gestreuten Zugang zu einem bestimmten Markt. Über den ETF-Anbieter eingesammeltes Kapital und die dadurch gekauften Wertpapiere sind als Sondervermögen vor der Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft geschützt. 
Was ist die Gesamtkostenquote?
Die Gesamtkostenquote, auch Total Expense Ratio, kurz TER genannt, ist ein Prozentsatz, der die jährlichen laufenden Kosten eines ETF angibt. Diese Kosten haben nichts mit den Kosten zu tun, die für Ordererteilung oder Sparplanausführungen zu zahlen sind. 
Was ist der Unterschied zwischen einem ausschüttenden und einem thesaurierenden ETF?

Bei ausschüttenden ETFs werden die Erträge regelmäßig an den Anleger ausgezahlt, das Investitionsvolumen verändert sich nicht. 

Bei thesaurierenden ETFs werden die Erträge direkt reinvestiert und erhöhen so das Investitionsvolumen. Thesaurierende und ausschüttende ETFs unterscheiden sich also darin, wie die jährlich erzielte Rendite verwendet wird.

Was ist der Unterschied zwischen einem physisch replizierten und einem synthetisch replizierten ETF?
Bei physisch replizierten ETFs wird die Performance über den Kauf der im Index enthaltenen Wertpapiere erreicht. Bei synthetisch replizierten ETFs bildet der ETF den Index indirekt über ein Tauschgeschäft (Swap) nach. Das Swap-Geschäft ist ein Derivategeschäft oder ein Tauschgeschäft. In der Praxis ist der Swap-Kontrahent des ETF häufig der Mutterkonzern des ETF-Anbieters. Beim Swap-Geschäft wird vereinbart, dass der Swap-Kontrahent die Indexrendite inklusive aller Dividendenzahlungen zahlt. Im Austausch erhält er dafür eine Gebühr, die „Swap-Gebühr” heißt, und die Rendite der Wertpapiere im Sicherheiten-Portfolio. 
Wertpapiere - Exchange Traded Commodities (ETC)
Was sind Exchange Traded Commodities (ETC)?
Mit Exchange Traded Commodities, kurz ETCs, kannst du einfach und unkompliziert auf Rohstoffe wie Gold, Öl & Co. setzen – ohne diese tatsächlich physisch zu erwerben. ETCs sind börsengehandelte Finanzprodukte, die die Wertentwicklung eines Rohstoffs abbilden. Typische Basiswerte sind Edel- und Industriemetalle sowie Energieträger. Ein ETC ist eine Schuldverschreibung eines Emittenten, die dem Anleger eine Partizipation an der zukünftigen Wertentwicklung verbrieft. Schuldverschreibungen sind kein Sondervermögen und somit nicht vor der Insolvenz des Emittenten geschützt. 
Wertpapiere - Exchange Traded Notes (ETN)
Was sind Exchange Traded Notes (ETN)?
Mit Exchange Traded Notes, kurz ETNs, können Sie auf die Entwicklung von Währungen, Zins- und Aktienfutures oder der Volatilität setzen. ETNs sind börsengehandelte Wertpapiere, die einen zugrunde liegenden Vermögenswert nachbilden – im Verhältnis 1:1 oder mit einer Hebelwirkung. Dies ist sowohl für steigende als auch für fallende Märkte möglich. Ein ETN ist eine Schuldverschreibung eines Emittenten. Schuldverschreibungen sind kein Sondervermögen und somit nicht vor der Insolvenz des Emittenten geschützt. 
Wertpapiere - Wertpapiere allgemein
Bin ich der rechtliche Eigentümer der gekauften Wertpapiere?
Ja, sobald du Wertpapiere über BISON kaufst, bist du der rechtliche Eigentümer.
Was ist das Basisinformationsblatt?
In dem Basisinformationsblatt informieren wir dich über die Eigenschaften, Produktkosten und mögliche Risiken für die Investition in das von dir ausgewählte Wertpapier. 
Wertpapiere - Kapitalmaßnahmen
Welche Kapitalmaßnahmen gibt es?
Es gibt unter anderem die folgenden Kapitalmaßnahmen: Dividende, Split, Reverse Split, Kapitalerhöhung, Spin-Off, Fusion und ISIN-Wechsel.
Was ist eine Dividende?
Eine Dividende ist eine Gewinnausschüttung der Aktiengesellschaft an ihre Aktionäre. Die Höhe und Häufigkeit der Dividende werden auf der in der Regel jährlich stattfindenden Hauptversammlung bestimmt.
Wie und wann werden Dividenden ausgeschüttet?
Um eine Dividendenausschüttung bei deutschen Unternehmen zu erhalten, musst du die betreffende Aktie bis zum Tagesende des Dividenden-Stichtags (i.d.R. dem Tag der Hauptversammlung) in deinem BISON Depot halten.  Für Dividendenausschüttungen ausländischer Unternehmen informiere dich bitte in den Quartalsberichten bzw. auf der Investor-Relations-Seite des jeweiligen Unternehmens. Die entsprechende Wertstellung der Dividende kann verzögert erfolgen und richtet sich nach der Gesellschaft, die die Ausschüttung vorgenommen hat. Sobald deinem BISON Konto eine Dividende gutgeschrieben wurde, erhältst du von uns eine Benachrichtigung.
In welcher Währung erhalte ich die Dividenden?
Dividenden können in jeder Währung ausgeschüttet werden. Sollte deine Dividende in einer Fremdwährung anfallen, so erfolgt die Wertstellung der Dividende zum Eurokurs im Moment der Wertstellung auf deinem BISON Konto.
Was ist ein Aktiensplit?
Es gibt einen sogenannten Split und Reverse Split. Bei einem Split werden bereits existierende Aktien in eine größere Anzahl neuer Aktien mit einem geringeren Nominalwert umgetauscht. Für dich bedeutet dies, dass du nach einem Split mehr Aktien der Gesellschaft besitzt, dein Anteil an der Gesellschaft dennoch gleich bleibt, da sich der jeweilige Aktienpreis entsprechend dem Bezugsverhältnis verringert. Das Gegenteil eines Split ist der Reverse Split. Bei einem Reverse Split werden bereits existierende Aktien in eine kleinere Anzahl Aktien mit einem höheren Nominalwert getauscht. Für dich bedeutet dies, dass du nach einem Reverse Split weniger Aktien der Gesellschaft besitzt, dein Anteil an der Gesellschaft dennoch gleich bleibt, da sich der jeweilige Aktienpreis entsprechend dem Bezugsverhältnis erhöht.
Kann ich an einem Aktiensplit teilnehmen?
Sollte in einem von dir gehaltenen Wertpapier ein Split stattfinden, so werden wir dich darüber informieren.
Was ist ein Spin-Off?
Als Spin-Off wird der Vorgang bezeichnet, wenn eine Aktiengesellschaft einen Teil ihrer Gesellschaft ebenfalls als eigenständige Aktiengesellschaft auslagert. Als Folge der Auslagerung verliert die Aktie der Gesellschaft an Wert. Aktionäre des Unternehmens erhalten daher üblicherweise Aktien der neuen Gesellschaft oder ein Bezugsrecht für die Aktien der neuen Gesellschaft als Wertausgleich. Für dich bedeutet dies, dass du Aktien der ausgelagerten Gesellschaft oder ein Bezugsrecht für diese Aktien erhältst.
Kann ich an einem Spin-Off teilnehmen?
Sollte in einem von dir gehaltenen Wertpapier ein Spin-Off stattfinden, so werden wir dich darüber informieren.
Was passiert bei einem ISIN-Wechsel?
Wertpapiere sind mit einer sogenannten Wertpapierkennnummer (WKN und ISIN) ausgestattet. Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein Wechsel dieser Wertpapierkennnummer stattfindet. Der Name des Wertpapiers kann dabei unverändert bleiben, allerdings kommt es trotzdem zu einer Ausbuchung des Wertpapiers mit der alten Wertpapierkennnummer und anschließender Einbuchung des Wertpapiers mit der neuen Wertpapierkennnummer. Der Tausch der Wertpapiere findet dabei in der Regel im Verhältnis 1 zu 1 statt. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass von diesem Tauschverhältnis abgewichen wird. Bei einem ISIN-Wechsel werden wir dich darüber informieren.
Was passiert bei einer Fusion?
Bei einer Fusion, auch Merger genannt, schließen sich zwei eigenständige Aktiengesellschaften zu einer Aktiengesellschaft zusammen. Auch hier kommt es, ähnlich wie beim Spin-Off, zu Ein- und Ausbuchungsprozessen der Aktien der betroffenen Gesellschaften und daher zu einer Umstrukturierung deines Aktienbestandes.  Sollten die Bezugsrechte mit einem Wahlrecht verbunden sein, so werden wir dich darüber informieren.
Was passiert bei einer Kapitalerhöhung gegen Bar?
Bei einer Kapitalerhöhung gegen Bar gibt das Unternehmen neue Aktien heraus, sodass dem Unternehmen neues Eigenkapital zufließt. Damit der Unternehmensanteil der Altaktionäre nicht verwässert wird, erhalten diese Bezugsrechte, wodurch ihnen ein, nach ihrem Anteil an dem bisherigen Grundkapital, entsprechender Teil der neuen Aktien zugeteilt wird.
Ich möchte an einer Hauptversammlung teilnehmen
Wenn du eine ganze Aktie zum Stichtag hältst, bist du auch für die Teilnahme an einer Hauptversammlung berechtigt. Wir werden dich darüber informieren, sobald eine Hauptversammlung für dich in Frage kommen könnte.
Persönliche Informationen
Verwahrung - Verwahrung von Kryptowährungen
Brauche ich ein Wallet?

Nein. Wir möchten dir den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen so einfach wie möglich machen –  ohne technische Hürden. BISON übernimmt den komplizierten technischen Teil der Kryptowelt für dich, indem es deine Kryptobestände treuhänderisch, sicher verwahrt.

Warum wird der ausgezahlte Betrag in meiner Ethereum-Wallet nicht richtig angezeigt?

 

Einzelne Ethereum-Wallets können Probleme bereiten, wenn es darum geht, die Beträge von Multisignature (Multisig) Transaktionen anzuzeigen. Da BISON mit dieser Technologie arbeitet, kannst du hier in ein paar Schritten nachlesen, wie du solche Transaktionen sehen kannst. Nutzer von Ledger und Trezor haben diese Display-Probleme in der Regel nicht.

Gehe auf die Seite Etherscan (https://etherscan.io/).

Kopiere deine Ethereum-Wallet-Adresse und füge diese in das Suchfeld ein.

Du erhältst eine Übersicht deiner ein- und ausgehenden Wallet-Transaktionen. In der Hauptübersicht siehst du lediglich die Singlesignature (Singlesig) Wallet-Transaktionen. Gehe auf den Reiter “Internal Txns“.

Der Reiter “Internal Txns“ zeigt dir alle Multisig Transaktionen an.

Sonderfall Paper Wallet: Was muss ich bei der Einzahlung von Kryptowährungen von einer Paper Wallet auf mein BISON Konto beachten?

Deine Kryptowährungen kannst du auch von einer Paper Wallet auf dein BISON Konto transferieren.

Unter folgendem Link findest du dazu einer Anleitung:

https://bitcoinpaperwallet.com/wallet-tutorial-add-withdraw-funds/

Wie werden meine Kryptowährungen verwahrt?
Die sichere Verwahrung und  Verwaltung deiner Kryptowährungen wird durch den Verwahrer Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH, eine Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart, in Deutschland übernommen. Dort ist ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert, um deine Kryptowährungen zu sichern. Darüber hinaus ist in das Verwahrkonzept eine Versicherung integriert, die unter anderem gegen Hackerangriffe, Diebstahl und technischen Verlust schützt.
Kostet mich die Verwahrung etwas?
Nein, die Verwahrung deiner Kryptowährungen ist für dich kostenlos.
Verwahrung - Verwahrung von Euro-Guthaben
Was muss ich bei der Änderung meiner Daten beachten?
Bei BISON hinterlegst du im Verifizierungsprozess (Verifizierung für den Echtgeldmodus) eine Handynummer. Sämtliche SMS werden an die hinterlegte Handynummer versendet. Daher ist es als Nutzer wichtig, in der BISON App immer die aktuelle Handynummer zu hinterlegen. Zur eigenständigen Änderung der Handynummer ist es notwendig, Zugang zu der aktuell hinterlegten Handynummer zu haben.
Wie kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?
Deine E-Mail-Adresse kannst du ganz einfach in der BISON App ändern. Gehe dazu einfach in die »Einstellungen« und klicke auf »Profil«.
Wie kann ich meine Handynummer ändern?
Eine Änderung der hinterlegten Handynummer kannst du selbstständig in den Einstellungen innerhalb deines BISON Accounts vornehmen. Dazu benötigst du Zugriff auf die aktuell hinterlegte Handynummer, da der 2FA-Code per SMS an diese Nummer verschickt wird.Ist ein Zugriff auf die hinterlegte Nummer nicht mehr möglich, muss die Änderung durch den BISON Support durchgeführt werden. Bitte sende dazu einen Nachweis über deine neue Nummer per E-Mail an .Wichtig dabei ist, dass die Nummer dir klar zuzuordnen ist.
Folgende Möglichkeiten werden akzeptiert:
  • Telefonverträge Telefonrechnungen/ Rechnungen
  • Screenshot des Kundenportals Foto des Personalausweises und der Verpackung des Prepaid-Kartenpakets (oder der SIM-Karte) – es sollten keine separaten Fotos sein, sondern eines.
  • Bei einem Telefonvertrag, der auf den Namen des Ehepartners oder der Eltern läuft, werden zusätzliche Dokumente, wie die Heiratsurkunde und die Geburtsurkunde, benötigt.
  • Jede andere offizielle Korrespondenz, bei der die Telefonnummer und die Verbindung mit dem Namen sichtbar ist. Dabei müssen nicht alle Vertragsdetails zu sehen sein. Irrelevante Informationen können ausgeblendet werden.
  • Ein beliebiger Screenshot einer offiziellen Seite einer Regierung oder eines Bankinstituts, auf der die neue Telefonnummer für die Registrierung verwendet wurde, zum Beispiel Bundesagentur für Arbeit, deutsches ELSTER oder Ähnliches. Wir müssen nicht alle Seitendetails sehen, irrelevante Informationen können ausgeblendet werden.
Zur Änderung deiner registrierten Mobilfunknummer benötigen wir zusätzlich ein Foto des Personalausweises oder Reisepasses, den du für die Verifizierung verwendet hast , neben einer handgeschriebenen Notiz.  Auf dieser Notiz müssen folgende Informationen stehen:
  • BISON Änderung der Telefonnummer
  • Deine neue Telefonnummer
  • Das heutige Datum
Hinweis: Das Ausweisdokument muss mit dem Ausweisdokument der Verifizierung übereinstimmen und vollständig sichtbar sein. Bitte beachte zudem, dass sowohl die Notiz als auch das Ausweisdokument auf einem Bild deutlich zu erkennen sind. Dieser Prozess ist mit einem größeren Aufwand verbunden und kann daher mehrere Werktage benötigen. Daher ist es ratsam, die Änderung der Handynummer selbständig innerhalb deines Accounts durchzuführen.
Wie kann ich meine Wohnadresse ändern?
Du kannst deine Adresse ganz einfach in der BISON App in den Einstellungen unter „Profil“ ändern. Zudem kann es unter bestimmten Umständen dazu kommen, dass wir einen aktuellen Adressennachweis von dir benötigen. Der BISON Support wird sich dazu bei dir melden. Wir akzeptieren für deinen Adressnachweis folgende Dokumente, die du per PDF an den BISON Support schicken kannst. Der Nachweis darf nicht älter als sechs Monate sein:
  • -Rechnung deines Internetanbieters
  • Festnetzrechnung 
  • Stromrechnung
  • Wasserrechnung
  • Gasrechnung
  • Kontoauszug (Brief)
Die Dokumente müssen zudem folgende Merkmale enthalten:
  • Vor- und Nachname
  • Aktuelle Adresse
  • Datum (z.B. Belegdatum, Erstellungs- oder Ablaufdatum etc.)
Wie kann ich mein Passwort ändern?
Du kannst dein Passwort einfach und schnell zurücksetzen. Dazu öffnest du einfach die BISON App von einem beliebigen Gerät und klickst auf den Button “anmelden”. Unter dem Anmelde-Button findest du den Bereich „Passwort vergessen?“. Anschließend kannst du dir eine E-Mail zum Zurücksetzen deines Passwortes senden lassen.
Ich habe mein Passwort vergessen - was kann ich tun?
Du kannst dein Passwort einfach und schnell zurücksetzen. Dazu öffnest du einfach die BISON App von einem beliebigen Gerät und klickst den Button „Anmelden“. Unter dem Anmelde-Button findest du den Bereich „Passwort vergessen?“. Anschließend kannst du dir eine E-Mail zum Zurücksetzen deines Passwortes senden lassen.
Wie kann ich meinen Nachnamen ändern?
Bitte wende dich mit deiner Anfrage an den BISON Support via [email protected] und beachte, dass dein angegebener Vor- und Nachname mit dem Namen von deinem Bankkonto, von dem du einzahlen möchtest, übereinstimmen müssen.
Wie kann ich meine IBAN ändern?
Ändere die IBAN ganz einfach in der App: Gehe in die Einstellungen unter “Profil” und wähle dort aus der Liste deiner existierenden Einzahlungs-IBANs eine IBAN aus. Anschließend erhältst du eine SMS zur Bestätigung der Änderung. Wichtig: Du kannst dir Geld nur auf ein Bankkonto auszahlen lassen, für das du der Kontoinhaber bist. Außerdem kannst du nur eine IBAN auswählen, von der du bereits Geld eingezahlt hast. 
Wie kann ich mein Konto auflösen und meinen Vertrag kündigen?

Wenn du die BISON App noch im Demomodus nutzt, dann kannst du deinen Vertrag und damit dein Konto unwiderruflich kündigen, indem du in deinen Einstellungen unter dem Menüpunkt „BISON Support“ auf „Konto kündigen“ gehst. Mit Zugang der Kündigung wird deine Vertragsbeziehung mit der EUWAX AG zur Nutzung des Musterdepots im Demomodus beendet.

Wenn du bereits verifiziert bist und mit deinem BISON Account im Echtgeldmodus handelst, kannst du dein Konto ebenfalls  kündigen:

 

Web: Avatar oben rechts -> Profil -> Konto kündigen
App: Konto -> Profil -> Konto kündigen

 

Überprüfe, ob du alle Voraussetzungen für die Kontolöschung erfüllt hast und gib einen Grund für deine Kündigung an. Anschließend erhältst du eine Bestätigungsmail. Die Geschäftsbeziehung wird unverzüglich gekündigt und dein Konto gelöscht.

 

Bitte beachte dabei Folgendes:

Bevor wir dein Konto auflösen können, musst du dir deine sämtlichen Bestände, sowohl Euro- als auch Kryptobestände, auszahlen lassen und deine Wertpapierbestände verkaufen oder mit einem Depotübertrag zu einem anderen Anbieter übertragen lassen. Wie ein ausgehender Depotübertrag funktioniert, kannst du hier nachlesen.

 

Die E-Mail Adresse, von der du uns schreibst, muss mit jener in deinem BISON Konto übereinstimmen.

Wer ist Solaris SE?
Solaris SE ist ein etablierter, in Deutschland lizenzierter Bankdienstleister. Als unser Banking-Partner ist Solaris SE  zuständig für die Zahlungsabwicklung sowie Führung deines kostenlosen Guthaben-Kontos bei BISON.
Wieso sende ich mein Geld zur Solaris SE und nicht zu BISON?
Als deutscher, lizenzierter Bankdienstleister ist Solaris SE unser Partner und verwahrt sämtliche Euro-Guthaben bei BISON. Daher sendest du deine Überweisung an Solaris SE.
Warum erhalte ich mein Geld von der Solaris SE?
Als deutscher Bankdienstleister ist Solaris SE unser Partner und verwaltet sämtliche Euro-Guthaben bei BISON. Daher erfolgt auch die Auszahlung deines Geldes durch Solaris SE.
Wer ist die Sutor Bank GmbH?
Die Sutor Bank GmbH ist eine etablierte, deutsche Privatbank. Als die depotführende Bank für den Wertpapierhandel bei BISON ist sie unser Banking-Partner. Über die Sutor Bank GmbH wird im Rahmen des Finanzkommissionsgeschäftes die Order an der Börse aufgegeben.
Warum eröffne ich ein Konto bei der Sutor Bank GmbH, wenn ich bei BISON Wertpapiere handeln möchte?
Beim Handel von Wertpapieren mit BISON ist die Sutor Bank GmbH als depotführende Bank unser Partner. 
Zahle ich Negativzinsen oder ein Verwahrentgelt für das Verrechnungskonto meines Euro-Guthabens?
Nein, für das Verrechnungskonto zahlst du weder Gebühren, noch Negativzinsen.
Sicherheit - Sicherheit Anmeldung
Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es bei der Anmeldung mit einem unbekannten Gerät?
Wenn du dich mit einem unbekannten Gerät in dein BISON Konto einloggst, wird automatisch ein 2FA-Prozess ausgelöst. “Unbekanntes Gerät” bedeutet, dass du es bisher noch nicht genutzt hast, um dich bei BISON einzuloggen. Um ein neues Gerät zu autorisieren, wird eine SMS mit 2FA-Code an deine hinterlegte Telefonnummer gesendet, welchen du in der App eingibst. 
Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?
2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) bedeutet die zweifache Autorisierung innerhalb einer App oder Desktopanwendung, um eine bestimmte Aktion durchführen zu können und dient der Sicherheit.  Die erste Autorisierung besteht üblicherweise aus einem Log-In Prozess, um Aktionen in der App auszuführen.  Der zweite Faktor kommt zum Tragen, wenn besondere sicherheitsrelevante Aktionen durchgeführt werden. Dazu wird der Versand einer SMS oder E-Mail ausgelöst. Der Inhalt der Nachricht ist ein individueller Code, der nur für die beabsichtigte Aktion kurzzeitig gültig ist. Dieser Code ist in der App einzugeben, um die Aktion zu bestätigen.
Was ist bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung bei BISON zu beachten?
Bei BISON gibst du während des Verifizierungsprozesses  eine Handynummer ein und hinterlegst diese. Alle SMS-Nachrichten von BISON werden an diese gespeicherte Handynummer gesendet. Es ist daher wichtig, dass du als Benutzer immer deine aktuelle Handynummer in deinem BISON-Konto speicherst. Um diese Nummer zu ändern oder zu aktualisieren, ist es notwendig, dass du Zugang zu der hinterlegten Nummer hast.
Was ist bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung zur Anmeldung mit einem unbekannten Gerät zu beachten?
Wenn du dich mit einem unbekannten Gerät in deinem BISON-Konto anmeldest, wird automatisch ein 2FA-Prozess ausgelöst. Ein „unbekanntes“ Gerät ist jedes Gerät, das du noch nicht für die Anmeldung bei deinem BISON-Konto verwendet hast. Um ein neues Gerät zu autorisieren, wird eine SMS-Nachricht mit einem 2FA-Code an die Telefonnummer gesendet, die du gespeichert und in deinem BISON Konto hinterlegt hast.
Sicherheit - Sicherheit allgemein
Ist der Handel bei BISON reguliert und überwacht?
Für Kryptowährungen: Nein, es handelt sich nicht um einen regulierten oder überwachten Börsenhandel. Des Weiteren hat der Handel bei BISON für Kryptowährungen nichts mit dem Handel von Wertpapieren an einer öffentlich-rechtlichen Börse gemeinsam. Für Wertpapiere: Der Handel von Wertpapieren findet in einem regulierten Markt statt, welcher von der BaFin und der Deutschen Bundesbank beaufsichtigt ist. 
Woran erkenne ich, dass ich tatsächlich mit BISON kommuniziere?
Leider kommt es vor, dass sich Dritte in unserem Namen als Marke BISON ausgeben. Sie verwenden unerlaubterweise unser Logo oder einen ähnlichen Namen. ACHTUNG! Diese Personen stehen in keinerlei Verbindung mit der Marke BISON und handeln höchstwahrscheinlich aus betrügerischer Absicht. Bitte beachte in diesem Zusammenhang die folgenden Hinweise: – Wir kommunizieren lediglich über unsere offiziellen E-Mail-Kanäle ([email protected], [email protected], [email protected] sowie unsere Social-Media-Kanäle @bisonapp (Instagram), BISON App (Linkedin) und @bisonapp (Twitter) – BISON würde dich niemals über einen anderen Weg kontaktieren. Bitte teile keine sensiblen Daten (personenbezogene Daten, Log-in oder Wallet-Adressen) mit anderen. Solltest du von einer abweichenden E-Mail-Adresse kontaktiert werden, raten wir dir,  nicht zu antworten und diese umgehend an deinen E-Mail-Provider als Spam / Phishing zu melden. Falls du etwas Verdächtiges entdeckst, wende dich auch gerne an unser Supportteam unter [email protected].
Gibt BISON meine Daten an Unternehmen und Behörden weiter?
Wir behandeln deine Daten sorgsam und halten uns an die aktuellen gesetzlichen Anforderungen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung, das Bundesdatenschutzgesetz sowie weitere anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen. Um die Dienstleistungen mit BISON anbieten zu können, werden deine personenbezogenen Daten von der EUWAX Aktiengesellschaft, der Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH, der Sutor Bank GmbH und der Solaris SE benötigt. Weiterhin werden Dritte als Auftragsverarbeiter eingesetzt, die Dienstleistungen erbringen. Einzelheiten hierzu ergeben sich aus den Datenschutzerklärungen der   Unternehmen. Sollte es in Einzelfällen zu behördlichen Ermittlungen und/oder Verdachtsfällen beim Verstoß gegen das Geldwäschegesetz kommen, so kooperieren wir mit den jeweiligen Behörden.
Sicherheit - Sicherheit Einlagen
Gibt es eine Einlagensicherung?

Als deutscher, lizenzierter Bankdienstleister ist die Solaris SE unser Partner und verwahrt sämtliche Euro-Guthaben bei BISON. Daher sendest du deine Überweisung an die Solaris SE. Dein Euro-Guthaben auf deinem Verrechnungskonto bei unserem Banking-Partner Solaris SE ist durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Die Einlagensicherung umfasst ausschließlich dein Guthaben auf dem Verrechnungskonto.

Sicherheit - Sicherheit Kryptowährung
Sind meine Kryptowährungen versichert?
Die Verwahrung deiner bei BISON erworbenen Kryptowährungen übernimmt treuhänderisch die Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH, eine Tochter der Gruppe Börse Stuttgart in Deutschland. Hierfür wurde bei der Boerse Stuttgart Digital Custody GmbH ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert. Darüber hinaus ist in das Verwahrkonzept eine Versicherung integriert, die unter anderem gegen Hackerangriffe, Diebstahl und technischen Verlust schützt.
Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es bei der Auszahlung von Kryptowährungen?
Alle Kryptowährungen, die über die BISON App gekauft oder verwaltet werden, können auch ausgezahlt werden, sofern du der einzige wirtschaftlich Berechtigte der Empfänger-Wallet-Adresse bist. Zudem musst du Auszahlungen von Kryptowährungen mit deinem Passwort und einem 2FA-SMS-Code bestätigen. Auszahlungen werden nur ausgeführt, wenn du bestätigt hast, der wirtschaftlich Berechtigte des Empfänger-Wallets zu sein und wenn der 2FA-Prozess erfolgreich durchgeführt wurde.
Steuern - Steuern allgemein
Muss ich meine Gewinne versteuern?
In jedem Fall solltest du dich von einem Steuer- oder Rechtsberater hinsichtlich deiner persönlichen steuerlichen Situation, insbesondere zu den Besonderheiten deines Herkunftslandes, beraten lassen. Die von BISON zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine Steuer- oder Rechtsberatung. Im Weiteren haben wir für dich die steuerliche Behandlung dargestellt, sofern du in Deutschland steuerpflichtig bist:  Kryptowährungen Der Tausch oder Rücktausch von Kryptowährungen, die vom Verkäufer nicht selbst in Euro oder einer anderen Kryptowährung generiert wurden, führen in Deutschland zu einem privaten Veräußerungsgeschäft i. S. des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG. Der Gewinn ist jedoch in Deutschland nur dann steuerpflichtig, wenn zwischen Erwerb und Veräußerung nicht mehr als ein Jahr liegt (Spekulationsfrist) und die jährliche Freigrenze in Höhe von 600 EUR überschritten wurde. Diese Freigrenze gilt allerdings für den Gesamtgewinn aus sämtlichen privaten Veräußerungsgeschäften innerhalb eines Jahres. Bei Fragen zur Freigrenze bezüglich der gemeinsamen steuerlichen Veranlagung, auch Ehegattensplitting genannt, bitten wir dich, einen Steuerberater zu kontaktieren. Der Gewinn aus der Veräußerung von Kryptowährung ergibt sich als Differenz zwischen den Anschaffungskosten und dem Veräußerungspreis. Hierbei wird die Fifo-Methode angewandt (§ 23 Abs. 1 Nr. 2 Satz 3 EStG), wonach angenommen wird, dass die zuerst angeschafften Bestände zuerst veräußert wurden. Wenn zwischen Erwerb und Veräußerung mehr als ein Jahr liegt, sind Gewinne aus der Veräußerung von Kryptowährungen im privaten Bereich nicht einkommensteuerpflichtig. BISON zieht keine Steuern ab. Für die Steuererklärung deiner etwaigen Krypto-Gewinne oder -Verluste bist du verantwortlich. Wertpapiere: Als deutscher Anbieter berücksichtigen wir vollumfänglich die deutsche Abgeltungsteuer, d.h. sobald du einen Kapitalertrag (z. B. Gewinn aus Aktienverkäufen oder Dividenden) erzielst, ermitteln wir die Steuerpflicht und führen die Kapitalertragsteuer anschließend automatisch an das Finanzamt ab. Darüber hinaus führen wir bei jeder Verkaufsorder eine Verlustoptimierung durch. Bevor die Steuern auf einen Gewinn berechnet werden, prüfen wir die Verrechnungsmöglichkeit gegen möglicherweise vorhandene Verlusttöpfe. Zudem führen wir einmal im Monat eine Steueroptimierung durch und verrechnen bereits angefallene Steuern gegen später entstandene Verluste. Als Nachweis der steuerlichen Behandlung deiner Kapitalerträge erstellen wir dir für jede Wertpapiertransaktion eine Abrechnung mit allen relevanten Details sowie einmal jährlich eine Jahressteuerbescheinigung, in der die Gesamtsumme der im zurückliegenden Steuerjahr erzielten und versteuerten Kapitalerträge nachvollzogen werden kann. Bei spezifischen Fragen bitten wir dich jedoch, einen Steuerberater aufzusuchen.
Werden Verluste direkt mit Gewinnen aus Wertpapieren der gleichen Anlagekategorie verrechnet?
Als Anleger besitzt du bei BISON drei Arten von Verlusttöpfen:
  • Verlustverrechnungstopf Aktien: In diesem werden die realisierten Verluste aus Aktiengeschäften gesammelt.
  • Verlustverrechnungstopf Sonstiges: In diesem werden die realisierten Verluste aus anderen Wertpapiergeschäften, wie etwa Kursverluste aus ETFs, gesammelt.
  • Quellensteuerverrechnungstopf: Dieser dient dazu, die Quellensteuer auf ausländische Kapitalanlagen anrechenbar zu machen.
Es können nur bestimmte Wertpapierverluste mit bestimmten Wertpapiergewinnen verrechnet werden. Das bedeutet für dich, dass realisierte Gewinne aus dem Verkauf von ETFs ausschließlich mit Verlusten aus dem Verlusttopf “Sonstiges” verrechnet werden können. Erträge aus Aktien können hingegen mit den Verlusten aus beiden Verlusttöpfen (Verlusttopf “Aktien” und Verlusttopf “Sonstiges”) verrechnet werden.  Sofern keine Verlustbescheinigung beantragt wird, werden die Verlustverrechnungstöpfe “Aktien” und “Sonstiges” zum 31.12. automatisch in das Folgejahr übertragen und sind so auch mit zukünftigen Erträgen verrechenbar. Beachte bitte, dass mit Beantragung einer Verlustbescheinigung die Verlustverrechnung nur noch im Zuge der Einkommensteuererklärung möglich ist. Der Quellensteuerverrechnungstopf wird am Ende eines Steuerjahres automatisch zurückgesetzt und auf der Jahressteuerbescheinigung bescheinigt.
Was hat es mit der Vorabpauschale auf sich?
Mit der Investmentsteuerreform im Jahre 2018 wurde die Vorabpauschale eingeführt, welche eine gewisse regelmäßige Mindestbesteuerung bei thesaurierenden und teilausschüttenden Fonds sowie ETFs gewährleisten soll. Der Grund: Bei diesen Arten werden die Ausschüttungen ganz oder teilweise reinvestiert und somit nicht ausgezahlt und versteuert.   Die Vorabpauschale wird auf Basis des zugrundeliegenden Fonds und gewissen weiteren Faktoren berechnet. Auf diese Vorabpauschale wird die Kapitalertragsteuer angewendet und abgeführt.  Die Steuer wird von uns direkt an den Fiskus abgeführt, jedoch vorher mit deinem Freistellungsauftrag und deinen Verlusttöpfen verrechnet. Außerdem wird sie nicht abgeführt, solltest du eine Nichtveranlagungsbescheinigung bei uns eingereicht haben.  Bei spezifischen Fragen bitten wir dich, einen Steuerberater aufzusuchen.
Steuern - Steuererklärung
Unterstützt mich BISON bei meiner Steuererklärung?
Für deine Kryptowährungsgeschäfte unterstützen wir dich bei der Steuererklärung mit dem BISON Info-Report. Dieser ist einfach per Klick in deiner Transaktionsübersicht und in den Einstellungen der BISON App abrufbar. Du erhältst eine Transaktionsübersicht für das gesamte Jahr sowie die Berechnung der realisierten Gewinne und Verluste nach FiFo-Verfahren (First-In, First-Out). Darin siehst du auch, welche Gewinne und/oder Verluste mit einer Haltedauer unter und über einem Jahr realisiert wurden. Bitte beachte, dass dieser Info-Report rechtlich nicht bindend ist.  Für deine Wertpapiergeschäfte erhältst du eine Jahressteuerbescheinigung direkt in deinen BISON Posteingang zugestellt. Wir werden dich benachrichtigen, sobald diese verfügbar ist. Die finale Prüfung und Angabe bei deiner Steuererklärung obliegt dir.  Bei spezifischen Fragen zu deinen Steuern solltest du dich an einen Steuerberater wenden.
Was ist der Info-Report für Kryptowährung?
Der Info-Report für Kryptowährung ist für in Deutschland steuerpflichtige Personen konzipiert.  Mit dem Info-Report bietet dir BISON deine übersichtliche und detaillierte Darstellung deiner Transaktionenund stellt dir eine unverbindliche Berechnung über die realisierten Gewinne und Verluste bei BISON nach dem FiFo-Verfahren (First-In First-Out) zur Verfügung. Der Info-Report ist sowohl in deinem BISON Account in deiner Transaktionsübersicht, als auch in den Einstellungen des BISON Accounts abrufbar. Der Info-Report für das jeweilige Jahr wird dir dann bequem als PDF an deine E-Mail-Adresse gesendet. Bitte beachte, dass der Info-Report rechtlich nicht bindend ist. Die finale Prüfung und Angabe bei deiner Steuererklärung obliegt dir. Bei spezifischen Fragen zu deinen Steuern solltest du dich an einen Steuerberater wenden.
Wo finde ich den Info-Report?
Dein Info-Report ist sowohl in der BISON App in deiner Transaktionsübersicht als auch in den Einstellungen der BISON App abrufbar. Der Info-Report für das jeweilige Jahr wird dir als PDF an deine E-Mail-Adresse gesendet. Bitte beachte, dass dieser Info-Report rechtlich nicht bindend ist.
Bietet BISON einen Freistellungsauftrag für den Wertpapierhandel an?

Ja, für Wertpapiergeschäfte kannst du bei BISON deinen Freistellungsauftrag in der App unter „Konto“, „Steuer Informationen“, “Freistellungsauftrag”, “Freistellungsauftrag anlegen” anpassen. Bitte beachte, dass du einen Freistellungsauftrag nur für dich als einzelne Person anlegen kannst.

Wie kann ich einen Freistellungsauftrag bei BISON hinterlegen?
Für Wertpapiergeschäfte kannst du bei BISON deinen Freistellungsauftrag in der App unter »Konto«, »Steuerinformationen«, »Freistellungsauftrag«, »Freistellungsauftrag anlegen« anpassen. 
Wie kann ich eine Nichtveranlagungsbescheinigung für den Wertpapierhandel bei BISON hinterlegen?

Um deine Nichtveranlagungsbescheinigung bei BISON zu hinterlegen, wende dich bitte an den BISON Support. Diesen erreichst du unter [email protected].

Wie erhalte ich meine Jahressteuerbescheinigung für den Wertpapierhandel?

Deine Jahressteuerbescheinigung erhältst du direkt in deinem BISON Posteingang. Wir werden dich benachrichtigen, sobald diese verfügbar ist. In der Regel erfolgt die Ausstellung bis Ende April des Folgejahres.

Wie erhalte ich meine Verlustbescheinigung für den Wertpapierhandel?

Deine Verlustbescheinigung erhältst du, sofern du diese angefordert hast, im Zuge deiner Jahressteuerbescheinigung direkt in deinem BISON Posteingang. Wir werden dich benachrichtigen, sobald diese verfügbar ist. Wende dich hierzu bitte an den BISON Support unter [email protected]

Was muss ich tun, wenn ich während der Geschäftsbeziehung mit BISON aus der Kirche austrete und somit keine Kirchensteuer mehr zahlen muss? Wird BISON automatisch informiert?
BISON wird nicht automatisch über den Austritt aus der Kirche informiert. Wende dich bitte an den BISON Support unter [email protected].
Steuern - Steuern Detailwissen
Was ist ein Freistellungsauftrag?
Ein Freistellungsauftrag befreit dich bis zu einem gewissen Betrag von den zu zahlenden Steuern auf deine Kapitaleinkünfte innerhalb eines Kalenderjahres. Du kannst bei BISON deinen Freistellungsauftrag in der App anpassen. Bei weiteren Fragen wende dich bitte an deinen Steuerberater.
Was ist die Abgeltungsteuer?
Die Abgeltungsteuer fällt auf Kapitalerträge bzw. Kapitaleinkünfte, Zinsen, Dividenden und Kursgewinne – im Privatvermögen an, die nach dem 31.12.2008 realisiert wurden. 
Was ist eine Nichtveranlagungsbescheinigung?
Liegt dein zu versteuerndes Einkommen unter dem Grundfreibetrag, kannst du über dein zuständiges Finanzamt eine Nichtveranlagungsbescheinigung (NV-Bescheinigung) beantragen. Bei weiteren Fragen wende dich bitte an deinen Steuerberater. 
Was ist eine Verlustbescheinigung?

Durch die Ausstellung einer Verlustbescheinigung wird dir ein eventuell entstandener Verlust aus Kapitalerträgen bescheinigt. Anhand dieser Bescheinigung kannst du Verluste aus Kapitalerträgen mit Gewinnen aus Kapitalerträgen verrechnen, die du mit anderen Depots erwirtschaftet hast.

Was ist ein Verlustverrechnungstopf?

Als Anleger besitzt du bei BISON drei Arten von Verlusttöpfen:

  • Verlustverrechnungstopf Aktien: In diesem werden die realisierten Verluste aus Aktiengeschäften gesammelt.
  • Verlustverrechnungstopf Sonstiges: In diesem werden die realisierten Verluste aus anderen Wertpapiergeschäften, wie etwa Kursverluste aus ETFs, gesammelt.
  • Quellensteuerverrechnungstopf: Dieser dient dazu, die Quellensteuer auf ausländische Kapitalanlagen anrechenbar zu machen.

Es können nur bestimmte Wertpapierverluste mit bestimmten Wertpapiergewinnen verrechnet werden. Das bedeutet für dich, dass realisierte Gewinne aus dem Verkauf von ETFs ausschließlich mit Verlusten aus dem Verlusttopf “Sonstiges” verrechnet werden können. Erträge aus Aktien können hingegen mit den Verlusten aus beiden Verlusttöpfen(Verlusttopf “Aktien” und Verlusttopf “Sonstiges”) verrechnet werden.

Sonstiges
Ich habe eine Beschwerde
Bitte sende uns eine E-Mail mit dem Grund deiner Beschwerde an [email protected] . Wir werden uns so bald wie möglich bei dir melden.
Was passiert bei einem Todesfall des BISON Kontoinhabers?
Sollte dieser Fall eintreten, unterstützt BISON im Rahmen einer Einzelfallprüfung. Dazu ist die Einreichung des Erbscheins sowie der Sterbeurkunde erforderlich. Wir prüfen dann, wie der Erbe über das vorhandene Guthaben verfügen kann. Bitte wende dich an den BISON Support unter [email protected] für weitere Details. 

Weitere Fragen? Wir helfen gerne.

BISON

 

[email protected]
Börsenstraße 4
70174 Stuttgart

 

 

Folge uns auf

Jetzt kostenlos und risikofrei im Demo-Modus testen

Du willst BISON testen, bevor du in den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen mit Echtgeld einsteigst? Dazu hast du im Demo-Modus die Möglichkeit – mit Spielgeld und ohne Verifizierung. Du bist überzeugt? Dann geht’s im Echtgeld-Modus richtig zur Sache.

So sieht BISON in der Mobile App und Desktop App aus