BISON Blog

Wie kam das BISON zu seinem Namen?

„Wieso heißt ihr eigentlich BISON?“ Ist wahrscheinlich die Frage, die wir am häufigsten gestellt bekommen – Okay, okay nach der Frage, wann wir weitere Coins anbieten. Also haben wir uns einmal auf die Suche nach der BISON Geschichte gemacht und wollen das Geheimnis nun lüften! Wir könnten sagen, dass wir die teuersten Werbeagenturen beauftragt und monatelang am perfekten Namen mit der perfekten Markenstrategie gefeilt haben – aber das wäre gelogen. In Wirklichkeit kommt BISON direkt aus unsere Mitte, also direkt vom Team. Wir haben uns mehrere Abende in  einigen Brainstorming-Sessions zusammengesetzt und ein paar kühle Getränke und etliche vollgeschrieben White-Boards später haben wir uns gefragt „an welchen Namen erinnerst du dich auch noch am nächsten Tag?“ Und das waren eben nicht irgendwelche Abkürzungen oder Varianten von finance/crypto/trade whatever, sondern BISON. 

 

BISON steht für das, was wir tun. Bulle und Bär stehen für das traditionelle Börsengeschäft – und auch, wenn das Bison beiden ähnelt: Es ist keins von beiden. BISON ist zwar durch die Nähe zur Börse Stuttgart eng mit dem traditionellen Handel verbunden, aber BISON ist eindeutig nicht wie die traditionelle Finanzwelt. BISON bietet ein Produkt an, das auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist und ihnen das Handeln mit Kryptowährungen so einfach wie möglich macht. 

BISON ist dein freundlicher Kumpel, dein Team, das für dich da ist.