BISON Blog

BISON Blog | Chainlink (LINK)

Neue Kryptowährung bei BISON: Chainlink (LINK)

Ab sofort können gleich zwei neue Kryptowährungen in der BISON App gehandelt werden: Chainlink (LINK) und Uniswap (UNI). Beide zählen zu den Top 15 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung auf dem weltweiten Kryptomarkt. LINK und UNI ergänzen das Portfolio der bisher fünf handelbaren Coins der BISON App: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), XRP (XRP) und Bitcoin Cash (BHC).

In diesem Blogbeitrag stellen wir euch den LINK-Token und Chainlink, das Unternehmen dahinter, vor.

Wer steht hinter Chainlink?

Chainlink ist ein dezentrales Oracle-Netzwerk, welches eine weltweit führende Möglichkeit bietet, Informationen aus der realen Welt sicher und zuverlässig mit der Blockchain zu verbinden. Damit löst Chainlink das sogenannte „Smart-Contract-Konnektivitätsproblem“ bzw. „Oracle-Problem“. Das Netzwerk wurde von Sergey Nazarov, Steve Ellis und Ari Juels gegründet. Im Jahr 2017 konnten über ein Initial Coin Offering (ICO), der Finanzierung von Unternehmen auf Basis eigener Kryptowährungen, Investoren LINK für 0,11 Dollar kaufen und mobilisierten so insgesamt 32 Millionen Dollar für das junge Blockchain-Startup.

Was ist LINK?

LINK ist eine Kryptowährung der Firma Chainlink, klassifiziert als ein sogenannter ERC20-Token. Das bedeutet, LINK basiert auf dem ERC20-Standard der Ethereum-Blockchain. Dieser Standard erlaubt durch die Festlegung spezifischer Token-Metriken und Verhaltensweisen die Erschaffung von inhärent standardisierten Token. Ebenso sorgt ERC20 dafür, dass ein Smart Contract auf der ETH-Blockchain einheitlich ausgeführt wird und Interoperabilität unter Smart Contracts gewährleistet wird. Durch die Funktion „Transfer and Call“ im Rahmen von ERC223 können Smart Contracts LINK in einem Schritt erhalten und verarbeiten. Im Netzwerk führen sogenannte Chainlink-Nodes Rechenoperationen durch, um die Sprache der Kryptowelt in eine für die Realwelt verständliche Programmiersprache zu übersetzen. Die Kryptowährung LINK wird als Bezahlung der Nodes verwendet.

Die Anzahl der LINK-Token ist auf 1 Milliarde begrenzt, von denen aktuell etwa 452 Millionen im Umlauf sind. Ein Allzeithoch erzielte LINK am 09. Mai 2021 mit einem Kurs von 45 Euro.

Was sind Oracles genau?

Grundsätzlich können Off-Chain-Daten, also Daten und Informationen außerhalb des Blockchain-Netzwerkes, nicht ohne weiteres im Rahmen von On-Chain-Anwendungen, wie etwa Smart Contracts, interpretiert werden. Hierfür braucht es Oracles.

Oracle sind eine wichtige technische Schnittstelle zwischen der Kryptowelt sowie Datenbanken, Anwendungen und Ereignissen aus der realen Welt. Sie stellen den Smart Contracts verifizierte Informationen außerhalb der Blockchain zur Verfügung. In den Smart Contracts wurden zuvor die Vertragskonditionen festgelegt. Nach dem Motto: „Ist Bedingung X (in der realen Welt) eingetreten, wird Y ausgeführt.“
BISON Blog | Funktionsweise von Chainlink

Im Falle von Chainlink gilt: Wenn ein Nutzer beispielsweise Zugang zu Daten außerhalb der Blockchain erhalten möchte, wird eine Anfrage beim Chainlink-Netzwerk eingereicht und durch auf der Blockchain befindliche Smart Contracts verarbeitet. Die Smart Contracts ordnen unterschiedliche, unabhängige Oracles zur Überprüfung des Antrags zu und gleichen bestimmte Informationen der Agenten ab:

  • Ist der Anbieter des Oracles integer (Reputationsvertrag)?
  • Welche Dienstleistungen bieten andere Oracles an (Auftragsabgleichsvertrag)?
  • Passen die gesammelten Daten zusammen (Aggregationsvertrag)?

Sobald alle Konditionen erfüllt sind, kann der Nutzer über den Smart Contract auf Off-Chain-Daten zugreifen und diese so in die Blockchain integrieren. Die mit diesem Vorgang verbundenen On-Chain-Transaktionen werden mit LINK bezahlt.

Fazit

Der Krypto-Token LINK hat seit seiner Einführung 2017 die Schnittstelle zwischen der echten Welt und dem Krypto-Universum verändert und ist bereits auf vielen Handelsplattformen für Kryptowährungen zu finden. Wir glauben, dass LINK eine tolle Ergänzung zu unserem Portfolio darstellt und freuen uns, LINK zum Kauf und Verkauf in der BISON App anbieten zu können.