Kryptowährungen in Deutschland kaufen

Es gibt nicht nur Bitcoin, sondern auch viele weitere Kryptowährungen. Anstelle von Bitcoins kannst du etwa Kryptowährungen wie Bitcoin Cash,  Litecoin, Ethereum oder Ripple (XRP) kaufen. Weltweit verfügbare Kryptobörsen, Marktplätze sowie Portale für den privaten Handel und Plattformen wie die BISON App, die powered by Börse Stuttgart und „Made in Germany“ ist, stehen dir dafür zur Verfügung. BISON ermöglicht dir einen einfachen und schnellen Kauf von zahlreichen verschiedenen Kryptowährungen ohne zusätzliche Gebühren. BISON übernimmt im Anschluss auch die treuhänderische Verwahrung deiner Kryptowährung.

Deine Vorteile bei BISON:

  • Einfach: Kein Wallet, kein Depot und kein Papierkram – für das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen brauchst du nur die BISON App.
  • Smart: “Made in Germany”: Mit einem umfassenden und mehrstufigen Sicherheitskonzept sorgt BISON für die Verwahrung deiner Kryptowährungen.
  • Zuverlässig: BISON ist powered by Börse Stuttgart und damit die erste App zum Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen, hinter der eine traditionelle Wertpapierbörse steht.
BISON ist powered by


Jetzt kostenlos herunterladen

Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert der Kauf von Kryptowährungen?

Der Kauf von Kryptowährungen funktioniert genau wie der Kauf anderer Güter. Du zahlst Geld an einen Handelspartner und bekommst dafür den Gegenwert in Einheiten oder Coins. Für den Handel benötigst du eine Handelsplattform mit einem passenden Angebot.

Handelsplätze und Kryptobörsen sind Portale, die Käufer und Verkäufer zusammenbringen und den Handel zwischen den beiden Parteien ermöglichen. Viele Kryptobörsen sind im amerikanischen oder im asiatischen Raum ansässig. Zum Handeln musst du dich oft anmelden und deine Identität verifizieren.

 

Handelsplätze ermöglichen den Kauf von Kryptowährungen

 

 

Erst im Anschluss ist es möglich, Echtgeld einzuzahlen und damit Kryptowährungen zu kaufen. Nicht jeder Handelsplatz bietet jede Kryptowährung an und nicht alle akzeptieren Einzahlungen in Euro. Häufig ist die Umrechnung in US-Dollar oder sogar die Konvertierung in eine Basis-Kryptowährung wie Bitcoin nötig. Anschließend kannst du eine Kaufanfrage stellen, ein Kaufangebot hinterlegen und warten, bis der gewünschte Preis erreicht wird. Alternativ kaufst du zu den aktuellen Konditionen. BISON, die Lösung der Börse Stuttgart, macht es dir besonders einfach: BISON ermöglicht dir nach der Anmeldung und der schnellen Verifizierung per Video-Chat eine komfortable Einzahlung und den Kauf in Euro. Dein Handelspartner ist dabei die EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart.

Nach dem Kauf geht es um die Zuverlässigkeit 

 

Viele der weltweit agierenden Kryptobörsen sind im außereuropäischen Ausland ansässig, bei vielen gibt es keinen deutschen Ansprechpartner. Wenn der Anbieter Insolvenz anmeldet oder einfach vom Markt verschwindet, kannst du deine Investition möglicherweise nicht retten. Zur weiteren Verwahrung der erworbenen Kryptowährungen wird ein eigenes Wallet benötigt. Dafür musst du ein passendes Wallet installieren und einrichten. Außerdem bist du anschließend selbst für die Sicherheit deiner Coins verantwortlich. BISON erleichtert diesen Prozess erheblich, weil du kein eigenes Wallet benötigst. BISON übernimmt die Verwahrung deiner Kryptowährungen für dich. Die blocknox GmbH, eine Tochter der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH, sorgt treuhänderisch für die zuverlässige Verwahrung und hat dafür ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert. Auf Wunsch kannst du dir deine Kryptowährungen aber auch jederzeit kostenlos auszahlen lassen.

Wo kann man Kryptowährungen kaufen?

Um Kryptowährungen zu kaufen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten:

  1. Klassische Kryptobörsen
  2. Plattformen wie BISON
  3. Privater Handel

Klassische Kryptobörsen

Handelplätze und Kryptobörsen sind für viele Käufer und Verkäufer die erste Anlaufstelle für den Handel mit Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash, Litecoin (LTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und anderen Kryptowährungen. Die Plattformen unterstützen den Kauf von vielen verschiedenen Kryptowährungen und stellen zahlreiche Währungspaare bereit. Nicht alle erlauben den Kauf mit klassischen Währungen wie US-Dollar oder Euro, sondern bieten nur den Tausch gegen Bitcoin oder Ethereum an, die du dir dann erst auf einem anderen Weg beschaffen musst. Für jeden Handel, egal ob Kauf oder Verkauf, werden oft Handelsgebühren fällig. Außerdem zahlst du häufig noch einmal Gebühren, wenn du deine Coins nach dem Kauf auf ein eigenes Wallet auszahlen möchtest.

Weitere Probleme der international agierenden Kryptobörsen können die geringe Einsteigerfreundlichkeit und die fehlende Transparenz sein. Einsteiger, die vielleicht sogar zum ersten Mal Kryptowährungen kaufen möchten, müssen sich mit einem fremdsprachigen Angebot auseinandersetzen. Handelsplattformen im außereuropäischen Ausland sind zudem oftmals schwierig zu erreichen, wenn es Fragen oder Probleme gibt.

...
...
...

Handelsplattformen wie BISON

BISON bietet dir eine einsteigerfreundliche, schnelle und zuverlässige Möglichkeit zum Kaufen von Kryptowährungen. BISON ist keine Kryptowährungsbörse, an der du mit anderen Personen handelst. Bei BISON handelst du nach der Anmeldung und der nötigen Verifizierung immer mit der EUWAX AG, einer Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart GmbH. Es gibt keine Ein- und Auszahlungsgebühren und auch keine Handelsgebühren. Bison verdient nur über den Spread, also die Spanne zwischen den angezeigten Kauf- und Verkaufspreisen.

Mit der App, die für iOS- und Android-Smartphones zum kostenlosen Download bereitsteht, kaufst du problemlos Kryptowährungen an jedem Ort. Nach dem Kauf kümmert sich BISON, powered by Börse Stuttgart, mit dem Verwahrer blocknox GmbH dessen mehrstufigem Sicherheitskonzept um die Verwahrung deiner Assets. BISON stellt dir außerdem den Info-Report mit allen Details für deine Steuererklärung zur Verfügung. Bei Bedarf ist jederzeit ein deutschsprachiger Ansprechpartner per E-Mail unter support@bisonapp.com erreichbar.

 

Privater Handeln
Genau wie bei anderen Gütern, ist auch bei Kryptowährungen der private Handel möglich. Es gibt spezialisierte Plattformen, auf denen Käufer und Verkäufer ein reales Treffen für einen Handel vereinbaren können. Außerdem existieren einige Kleinanzeigen- und Auktionsportale, die den Handel mit Kryptowährungen ermöglichen. Die meisten großen Anbieter erlauben den Handel jedoch nicht. Beim privaten Handel bist du aber immer mit einem gewissen Risiko konfrontiert und es besteht die Gefahr, dass du zwar bezahlst, aber im Gegenzug keine Kryptowährungen erhältst.

Schritt für Schritt: Kryptowährungen kaufen in 2020. So funktioniert der Kauf von Kryptowährungen mit der BISON App

Schritt 1: BISON installieren
Im ersten Schritt installierst du BISON auf deinem Endgerät. Für die Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet gibt es die mobile BISON App zum kostenlosen Download im jeweiligen App Store:

iOS (Apple): apps.apple.com

Android (Google): play.google.com/store

 

Schritt 2: Nutzerkonto
Um Kryptowährungen mit BISON kaufen zu können, benötigst du ein Nutzerkonto. Im ersten Schritt sind dafür nur eine gültige E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort nötig. Die Daten eingeben, deine E-Mail-Adresse mit dem Link in der E-Mail von BISON bestätigen – fertig.

 

Schritt 3: Im Demo-Modus alle Funktionen der BISON App testen
Nach der Installation und der Einrichtung des Nutzerkontos kannst du den Kauf von Kryptowährungen wie BTC, BCH, ETH, LTC und XRP im Demo-Modus ausprobieren. Du musst dafür kein echtes Geld einsetzen.

 

Schritt 4: In den Echtgeld-Modus wechseln

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen muss die Identität jeder Person, die mit BISON Kryptowährungen kaufen möchte, eindeutig verifiziert werden. Das Vorgehen nennt sich KYC, englisch für „know-your-customer“, „kenne deinen Kunden“. BISON nutzt dafür das praktische Video-Ident-Verfahren. Die entsprechende Funktion findest du in den Einstellungen der App. Dank Video-Ident musst du nicht mehr in eine Postfiliale, sondern kannst deine Daten mithilfe eines gültigen Personalausweises oder eines Reisepasses bequem von zu Hause aus mit einem kurzen Video-Chat verifizieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Video-Ident-Verfahrens kannst du den Echtgeldmodus nutzen und Kryptowährungen kaufen.

 

Schritt 5: Euro bei BISON einzahlen

Sobald du verifiziert und für den Echtgeld-Modus freigeschaltet bist, steht dem Kauf von Kryptowährungen nichts mehr im Wege. Du musst nur noch den gewünschten Investitionsbetrag einzahlen. Dazu findest du in den Kontoeinstellungen eine IBAN. Diese IBAN wird für jeden User individuell generiert und im Hintergrund wird automatisch ein Konto bei dem deutschen BISON-Partner solarisBank erstellt. Dein Guthaben in Euro ist durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland geschützt. Der eingezahlte Betrag ist in der Regel innerhalb von einem Werktag in BISON verfügbar und steht dann sofort für den Kauf von Kryptowährungen zur Verfügung.

 

Schritt 6: Kryptowährungen kaufen mit BISON

Wenn deine Einzahlung eingegangen und in BISON verfügbar ist, kannst du mit wenigen Klicks beziehungsweise Displayberührungen Kryptowährungen kaufen. Dazu öffnest du die Marktübersicht, die alle verfügbaren Kryptowährungen und die dazu passenden Märkte auflistet. Wähle die gewünschte Kryptowährung aus und klicke anschließend auf „Kaufen“. Auf der dann folgenden Seite wird dir der aktuelle Preis angezeigt. Du musst nur eingeben, wie viele Einheiten der Kryptowährung oder für welchen Eurobetrag du kaufen möchtest, dabei sind auch Teilstücke mit mehreren Nachkommastellen kein Problem. Der Kauf von Kryptowährungen ist mit BISON bereits ab 20 Euro möglich. Abschließend klickst du auf „OK, senden“ und der Kauf wird unmittelbar ausgeführt. Kurze Zeit später sind die gekauften Kryptowährungen in deinem Besitz und im Portfolio in BISON sichtbar.

Welche Kryptowährungen kann ich kaufen?

Als Investor kannst du viele verschiedene Kryptowährungen kaufen. Im April 2020 gibt es laut coinmarketcap.com etwa 5.400 verschiedene Währungen. Die meisten haben eine sehr geringe Marktkapitalisierung. Je kleiner die Währung, desto eher droht die Einstellung und damit der Verlust deiner Investition. BISON, powered by Börse Stuttgart, bietet dir die Möglichkeit, in die bekanntesten und wichtigsten Kryptowährungen zu investieren. BISON hat die zur Verfügung stehenden Kryptowährungen anhand der aktuellen Marktkapitalisierung sowie weiterer Faktoren ausgewählt und orientiert sich darüber hinaus an der Kundennachfrage. Zum Kauf stehen Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP). Für die Zukunft ist es geplant, weitere Kryptowährungen hinzuzufügen.

 

Was kann man mit Kryptowährungen kaufen?

Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) sind nicht nur als Investitionsobjekte und Assets, sondern auch Zahlungsmittel. Bitcoins werden schon heute von zahlreichen Stellen und Diensten akzeptiert. Mit Kryptowährungen kannst du dort kaufen:

– Güter, insbesondere digitale Produkte wie Spiele und Streaming-Inhalte
– Kunstgegenstände und Handwerksprodukte bei entsprechenden Portalen und Händlern

Du kannst aber auch das nächste Bier oder den nächsten Kaffee mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen bezahlen. Insbesondere in größeren europäischen Städten wie London, Berlin und Amsterdam gibt es Akzeptanzstellen, die du mit im Internet verfügbaren Listen und Karten ausfindig machen kannst. Um mit Kryptowährungen etwas zu kaufen, kannst du dir deine bei BISON verwahrten Kryptowährungen jederzeit kostenlos auf dein eigenes Wallet auszahlen lassen und zum Bezahlen verwenden.

Bekannt aus dem TV

BISON in der Presse