Ripple (XRP) kaufen in 2020

Eine der nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen in der riesigen Krypto-Welt ist Ripple (XRP). Anleger haben verschiedene Möglichkeiten die Kryptowährung Ripple (XRP) zu kaufen. Eine Möglichkeit für Anleger, die Kryptowährung Ripple (XRP) zu kaufen, ist BISON powered by Börse Stuttgart.

 

Deine Vorteile bei BISON:

  • Einfach: Kein Wallet, kein Depot und kein Papierkram – für das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen brauchst du nur die BISON App.
  • Smart: „Made in Germany“: Mit einem umfassenden und mehrstufigen Sicherheitskonzept sorgt BISON für die Verwahrung deiner Kryptowährungen.
  • Zuverlässig: BISON ist powered by Börse Stuttgart und damit die erste App zum Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen, hinter der eine traditionelle Wertpapierbörse steht.
BISON ist powered by


Jetzt kostenlos herunterladen

Inhaltsverzeichnis

Was ist Ripple und der XRP-Coin?

Bei der Kryptowährung XRP, die allgemein auch Ripple genannt wird, handelt es sich um einen der beliebtesten Coins. XRP belegt nach der Marktkapitalisierung, also dem gesamten Wert, den die verfügbaren Währungseinheiten gemäß aktuellem Kurswert insgesamt besitzen, regelmäßig einen der ersten Plätze in der Rangliste der Kryptowährungen. Neben Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ist XRP also eine der wichtigsten Kryptowährungen auf den Handelsplattformen. XRP weist allerdings einige Besonderheiten auf, die es von anderen Kryptowährungen unterscheiden. Das hängt mit der engen Beziehung zu dem Unternehmen Ripple zusammen. Ripple agiert als Dienstleister in der Finanzwirtschaft und stellt Banken und Zahlungsdienstleistern eine Technologie zur Verfügung, mit der diese ihre internationalen Finanztransaktionen schneller und kostengünstiger abwickeln können.

 

Um einem häufig geäußerten Missverständnis vorzubeugen: Als Besitzer von XRP verfügt man nicht über einen Eigentumsanteil an dem Unternehmen Ripple, wie etwa eine Aktie es wäre. Vielmehr spielt die auf der Blockchain basierende Kryptowährung XRP eine unverzichtbare technologische Rolle bei den internationalen Geldtransfers, die Banken untereinander mit der Ripple-Technologie abwickeln. Dabei werden, vereinfacht gesagt, zunächst die zu versendenden Echtgeldbeträge in XRP getauscht. Diese XRP werden dann binnen Sekunden transferiert. Am Zielort werden sie in die jeweilige Zielwährung zurückgetauscht. Bei der Umrechnung spielt allerdings der jeweils aktuelle Kurs von XRP eine Rolle.

 

Die XRP-Coins sind bereits alle emittiert, das heißt, es wird weltweit kein Mining mehr für Ripple XRP-Coins geben. Ripple (XRP) hebt sich aber grundsätzlich von den anderen digitalen Währungen der Krypto-Welt ab: Ripple (XRP) ist im Gegensatz zu Bitcoin zentralisiert, das widerspricht grundsätzlich dem dezentralisierten Blockchain-Prinzip. 

Die Kryptowährung Ripple (XRP) hat das Ziel als Peer-to-Peer-Zahlungsmethode durchzustarten. Und dennoch: Die Kryptowährung Ripple (XRP) basiert zu Teilen auf dem Blockchain-Prinzip. 

 

Die Kryptowährung Ripple (XRP) hat das Ziel als Peer-to-Peer-Zahlungsmethode durchzustarten. Und dennoch: Die Kryptowährung Ripple (XRP) basiert zu Teilen auf dem Blockchain-Prinzip. 

Alle Eigenschaften und Merkmale von Ripple (XRP) in der Übersicht:

  • Sicherheit vor Fälschungen: Die Kryptowährung gilt als sehr fälschungssicher, da sie zu weiten Teilen auf dem Blockchain-Prinzip basiert.
  • Schnelle Transaktionen: Überweisungen und Transaktionen weltweit sind mit Ripple (XRP) möglich und das bereits innerhalb weniger Sekunden. Im Gegensatz dazu dauert eine Transaktion bei einer herkömmlichen Banküberweisung deutlich länger. 
  • Zentralisierung: 
  • Die Kryptowährung Ripple (XRP) ist im Moment noch zentralisiert, strebt allerdings teilweise eine Dezentralisierung an.
  • Kein Coin-Mining mehr: Alle XRP-Coins sind bereits emittiert, das heißt es wird weltweit kein Mining mehr für die Ripple XRP-Coins betrieben. Andere Kryptowährungen wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum oder Litecoin werden weiterhin durch Mining produziert.

Wo kann ich Ripple (XRP) kaufen?

Ähnlich wie bei anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum existieren für Anleger verschiedene Möglichkeiten für den Kauf von Ripple (XRP). Für jede Kauf-Option wird vorausgesetzt, dass sich Anleger ein eigenes Konto beim jeweiligen Anbieter anlegen. Abhängig vom Anbieter fallen Gebühren für die Kontoerstellung und ggfs. an anderer Stelle an. Außerdem können in anderen Schritten des Kaufprozesses Gebühren erhoben werden. Andere Anbieter, wie die BISON App, bieten für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Ripple (XRP) eine Kontoerstellung und Transaktionen komplett ohne Gebühren an. Je nach Anforderungen und Wünschen, die der Anleger an den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen hat, fällt die Wahl auf einen bestimmten Anbieter.

  • Krypto-Börse: Ein Kauf der Kryptowährung ist auf sogenannten Krypto-Börsen möglich. Dabei kaufen und verkaufen Anleger häufig bei Börsen im Ausland und zu unterschiedlich hohen Gebühren.
  • Krypto-App:Eine weitere Option, Ripple (XRP) oder auch andere digitale Währungen zu kaufen, sind Krypto-Apps. Mit der Krypto-App BISON der Gruppe Börse Stuttgart erhalten Anleger die Möglichkeit, einfach und schnell Kryptowährungen zu kaufen. Dazu gehört auch die digitale Währung Ripple (XRP). Neben dem Kauf und Verkauf von Ripple (XRP) können Nutzer der BISON App aktuell auch mit den folgenden Kryptowährungen handeln: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash.
  • Krypto-Marktplatz: Anleger können auch auf einem Krypto-Marktplatz digitale Währungen wie Ripple (XRP) kaufen und verkaufen. Dabei erfolgt der Handel nicht automatisiert wie bei Krypto-Börsen. Auf einem Krypto-Marktplatz kennt der Anleger seinen Geschäftspartner nicht und muss aus dem vorhandenen Angebot auswählen. Beim Tausch und Handel mit Kryptowährungen auf einem Marktplatz entstehen verschieden hohe Kosten für die Anleger.
...
...
...

Wie kann ich Ripple (XRP) kaufen?

Anleger können von unterschiedlichen Anbietern Kryptowährungen wie Ripple (XRP) kaufen. Und auch die Art, eine Kryptowährung zu kaufen, glänzt durch große Vielfalt. Der Anleger hat die Wahl und kann sich für eine der vielen Methoden und einen Kaufprozess entscheiden. 

 

Kaufen Anleger die Kryptowährung wie Ripple (XRP), können Sie dies an einer Krypto-Börse, einem Marktplatz oder einer App durchführen. Eine smarte Möglichkeit zum Kauf von Ripple (XRP) bietet die BISON App. Bei BISON benötigen Anleger kein Wallet und müssen sich dadurch nicht mit komplizierten Wallet-Regeln oder einem Private Key für das Wallet beschäftigen. Die Verwahrung von Kryptowährungen für die Nutzer übernimmt bei BISON treuhänderisch die blocknox GmbH, ein Unternehmen der Gruppe Börse Stuttgart. Hierfür wurde ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert. So macht die BISON App den einfachen und smarten Handel mit Kryptowährungen wie Ripple (XRP) auch ohne Wallet möglich.

 

An der Wertentwicklung von Ripple (XRP) partizipieren: Über CFD-Broker können Anleger an der Kursentwicklung der jeweiligen Kryptowährung wie Ripple (XRP) teilhaben. Dann besitzt der Anleger jedoch nicht die Kryptowährungen selbst, da es sich lediglich um komplizierte und hochriskante Finanzprodukte handelt. Im Gegensatz dazu erwirbt der Nutzer bei BISON die tatsächlichen Kryptowährungen.

 

Ripple (XRP), Ethereum & Litecoin: Haben diese Kryptowährungen die gleichen Kurschancen wie Bitcoin?

Welche Chancen und Risiken haben andere Kryptowährungen wie Ripple (XRP), Litecoin oder Ethereum als Alternative zum Bitcoin? Grundsätzlich gilt: Jede Kryptowährung hat ihre eigenen individuellen Merkmale und Funktionen, welche wiederum den Wert und Kurs beeinflussen. Denn der Kurs der digitalen Währungen setzt sich aus Angebot und Nachfrage zusammen. Ist eine Kryptowährung besonders gefragt bei Anlegern, steigt der Kurswert oftmals aufgrund der höheren Nachfrage und einem konstanten Angebot. Ebenso kann der Kurswert einer digitalen Währung aber auch rasant sinken. Der Bitcoin ist die erste Kryptowährung überhaupt und hat immer noch den First-Mover Effekt im Krypto-Ranking. Ob es an der Bekanntheit von Bitcoin liegt und wie schnell die anderen Kryptowährungen aufholen, bleibt abzuwarten.

 

Teilweise gibt es bei Kryptowährungen wie Ripple (XRP), Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Bitcoin Cash relativ hohe Kursschwankungen, deren sich Anleger beim Kauf bewusst sein sollten. Mit der BISON App können Anleger einfach auf dem neuesten Stand bleiben und die Kursentwicklung im Blick behalten.

Mit dem Cryptoradar die Marktstimmung von Ripple (XRP) verfolgen

Die Masse an Informationen über die Marktstimmung der Kryptowährungen ist riesig, umso schwieriger ist es für Anleger regelmäßig die Stimmung auf dem Krypto-Markt einschätzen zu können. Denn etliche Kommentare und Meinungen der gesamten Community verteilen sich weltweit über die sozialen Medien wie zum Beispiel Twitter. 

 

Die Lösung: Der BISON Cryptoradar. Der Cryptoradar stellt visuell die Marktstimmung der Krypto-Community dar. Der Algorithmus des Cryptoradars basiert auf künstlicher Intelligenz und dem Fachwissen des BISON Teams. Täglich werden die Tweets der Krypto-Community ausgewertet und die Ergebnisse auf dem Cryptoradar optisch eingeordnet. Die beiden Elemente, der sogenannte Sentiment und der Buzz, stellen jeweils unterschiedliche Informationen für den Anleger bereit – visuell aufbereitet, für einen schnellen Überblick.

Das Sentiment ist das Stimmungsbarometer. Der Buzz hingegen zeigt die Anzahl der Meinungen auf Twitter über eine bestimmte Kryptowährung. Schnell und einfach können Anleger auf dem Cryptoradar die aktuelle Stimmung zur jeweiligen Kryptowährung erfassen. 

Bekannt aus dem TV

BISON in der Presse